Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Warum alle Unternehmen einen Marketingkalender benötigen

Ein Marketingkalender kann dir helfen, den Überblick über verschiedene Kampagnen zu behalten. Er kann deinem Unternehmen auch viele weitere Vorteile bieten. Im Folgenden erhältst du weitere Informationen.

Jedes erfolgreiche Unternehmen arbeitet ständig an der Entwicklung neuer und verbesserter Geschäftsmethoden. Wenn du noch nie darüber nachgedacht hast, einen Marketingkalender zu führen oder noch nie von einem Marketingkalender gehört hast, dann musst du diese Marketingstrategie kennenlernen, damit sie für dein Unternehmen funktioniert.

Es spielt keine Rolle, wie klein dein Unternehmen ist oder ob du ein größeres Unternehmen hast, ein Marketingkalender kann dir bei der Gewinnung und Bindung neuer Kunden sehr helfen. Ein Marketingkalender kann dir viele Vorteile bieten, die du nutzen solltest.

Je mehr du über Marketingkalender lernst und darüber, wie du dein Geschäft erweitern und für neue Kunden attraktiv machen kannst, desto erfolgreicher wirst du sein.

Was ist ein Marketingkalender?

Ein Marketingkalender ist ein detaillierter schriftlicher Plan für deine Marketingstrategien. Dabei kann es sich um Marketingpläne handeln, die du bereits umgesetzt hast, um Kampagnen, die ausprobiert wurden und sich als nicht erfolgreich erwiesen haben, und um Pläne, die derzeit erforscht werden und möglicherweise in Zukunft eingesetzt werden könnten.

Strategische Planung ist für jedes Unternehmen unerlässlich, um seine Ziele zu erreichen. Ein Marketingplan-Kalender fördert die Organisation, denn er ermöglicht es dir, alle Daten zum Thema Marketing an einem Ort zu sammeln.

Ein Marketingkalender ist nicht nur für dich. Er richtet sich an alle, die an Entscheidungen über Marketingaktivitäten und das Wachstum des Unternehmens beteiligt sind, sowie an die Verantwortlichen für neue Geschäftspläne.

Zu verwendende Arten von Marketingkalendern

Es gibt keine einheitlichen Kalenderart für Marketingkampagnen, da verschiedene Unternehmen unterschiedliche Arten möglicherweise nützlicher finden. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Arten, die es gibt, damit du einen intelligenten Marketingkalender erstellen kannst.

Redaktion

Ein Redaktionskalender kann es einfacher machen, über wichtige Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben. Indem du alle deine Veranstaltungen an einem Ort festhältst, wissen alle Beteiligten über diese Termine Bescheid und müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass sie Termine verpassen.

Die Verwendung einer Blogging-Redaktions-Kalendervorlage und die Investition in Software für diese Art von Inhalt oder die Erstellung eines von Grund auf neuen Kalenders kann sehr hilfreich sein.

Soziale Medien

Ein Social-Media-Marketing-Kalender ermöglicht es dir, mehrere Dinge zu tun. Zunächst einmal kannst du aufschreiben, welche Social-Media-Posts du an verschiedenen Tagen bearbeiten willst.

Mit den Vorlagen für Social Media-Kalender kannst du auch feststellen, welche Informationen deine Social Media-Follower am meisten interessieren, und anhand der Ergebnisse die notwendigen Änderungen vornehmen.

Werbung

Ein Werbekalender konzentriert sich auf alle Arten von Anzeigen, mit denen du in Zukunft experimentieren möchtest, was in der Vergangenheit nicht erfolgreich war und vieles mehr.

Besondere Veranstaltungen

Die meisten Unternehmen planen besondere Veranstaltungen, sei es Spendenaktionen oder Werbegeschenke. Ein Veranstaltungskalender hilft dir, alle wichtigen Termine für kommende Marketingaktivitäten im Blick zu behalten.

E-Mail-Marketing

Mit einem E-Mail-Marketing-Kalender kannst du Ideen, Termine zum Versenden von E-Mails und vieles mehr festhalten.

Gründe für die Verwendung eines Marketingkalenders

Die Verwendung von Marketingkalendern in deinem Unternehmen hat viele Vorteile. Hier sind einige der beliebtesten Gründe, warum Unternehmen sie verwenden.

Behalte den Überblick über wichtige Termine

Die Führung eines Unternehmens erfordert umfangreiche Planung, Besprechungen und andere wichtige Aufgaben. Die Erstellung und Pflege eines Marketingkalenders kann dir dabei helfen, den Überblick über wichtige Termine zu behalten, damit du keine Verabredungen, Anrufe, E-Mails und so weiter verpasst.

Bleib organisiert

Manchmal kann es hektisch werden, wenn du ein Unternehmen führst, und es ist einfach, schnell etwas auf zufällige Zettel zu schreiben, das du verlegen könntest. Ein Marketingkalender stellt sicher, dass du alle relevanten Informationen an einem Ort aufbewahrst, sodass du und deine Mitarbeiter bei Bedarf leicht darauf zugreifen können.

Vereine dein Marketing-Team

Ein gut geführter Marketingkalender ermöglicht es dir, dein gesamtes Team zu vereinen und sicherzustellen, dass die Teammitglieder über alles informiert sind, was im Marketing für das Unternehmen und darüber hinaus passiert.

Identifiziere inhaltliche Lücken

Wenn inhaltliche Lücken ein Problem waren und du dir nicht sicher bist, wie du das Problem lösen kannst, dann kann dir ein Marketingkalender helfen, sie zu identifizieren. Dadurch kannst du die notwendigen Änderungen vornehmen.

Verschaffe dir einen ganzheitlichen Überblick über Kampagnen

Ein Kalender kann dir einen ganzheitlichen Überblick über deine Marketingkampagnen verschaffen. So kannst du mögliche Probleme erkennen, Dinge, die verbessert oder beibehalten werden müssen, und vieles mehr.

Stelle Einheitlichkeit sicher

Einheitlichkeit ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Marketingkampagne, und ein Marketingkalender kann helfen, diese Beständigkeit regelmäßig zu gewährleisten.

Veröffentliche regelmäßig Inhalte

Mit einem Marketingkalender kannst du die Inhalte, die du zu welchen Terminen veröffentlichen willst, im Voraus erstellen und im Auge behalten. Auf diese Weise kannst du an jedem Tag, an dem du den Inhalt veröffentlichen willst, nur den vorbereiteten Beitrag übertragen und bist im Handumdrehen fertig.

So erstellst du einen Marketingkalender

Es muss keine mühsame Aufgabe sein, einen Kalender für deine Marketingstrategie zu erstellen und es kann Spaß machen, wenn du es richtig angehst. Hier sind einige wichtige Tipps für die Erstellung des ultimativen Marketingkalenders.

Entscheide dich für ein Format

Marketingkalender können auf unterschiedliche Weise erstellt werden, je nach deinen Bedürfnissen und persönlichen Vorlieben.

  • Tabellenkalkulationen auf Plattformen wie Microsoft Word und Google Tabellen sind beliebt, um deinen Kalender zu formatieren.
  • Software-Tools sind eine äußerst beliebte Wahl, und Marketing-Gurus wie Mailchimp können dir einen unkomplizierten und praktischen Kalender zur Verfügung stellen.
  • Marketingkalendervorlagen sind ebenfalls wertvoll, bieten jedoch nicht immer die umfassenden Analysen einer Marketingsoftware.

Ermittle deine Ziele

Bevor du mit der Erstellung deines Kalenders und deiner Marketingstrategie beginnst, solltest du deine Ziele festlegen. Wenn du diese Entscheidung getroffen hast, wirst du erstaunt sein, wie hilfreich dein Marketingkalender sein kann, um deine Ziele zu erreichen.

Überlege dir Kampagnenideen

Effektive Ideen für Marketingkampagnen sind wichtig, um sicherzustellen, dass du regelmäßig Inhalte hast, die mit anderen Kampagnen, die zur gleichen Zeit stattfinden, übereinstimmen. Erfolgreiche Kampagnen können dir helfen, deine Geschäftsziele schneller zu erreichen.

Ernenne Teammitglieder

Auch wenn du das vielleicht möchtest, du kannst nicht alles alleine bewältigen. Wenn du Teammitglieder ernennst, kannst du bei Bedarf bestimmte Aufgaben einfach delegieren, damit sie dir helfen können, einen tollen Marketingkalender zu erstellen, der die Erwartungen aller übertrifft.

Lege einen Zeitplan für die Veröffentlichung fest

Wenn du im Voraus einen Zeitplan für die Veröffentlichung festlegst, weißt du genau, welche Art von Inhalten du an welchen Tagen zur Verfügung stellen musst. Wenn du anderen das Erstellen von Inhalten zugewiesen hast, stehen ihnen diese Informationen auch im Kalender zur Verfügung. Dadurch kannst du deine Marketingaktivitäten und dein Team voranbringen.

Durch die Erstellung eines Veröffentlichungsplans wird außerdem sichergestellt, dass Inhalte dann veröffentlicht werden, wenn der beste Zeitpunkt dafür ist. Du kannst zum Beispiel am Tag der Erde einen Blog und einen Beitrag in den sozialen Medien über Recycling veröffentlichen.

Erstelle Inhalte

Natürlich benötigst du Inhalte, die du in deinen Kalender aufnehmen kannst. Wie bereits erwähnt, kannst du Inhalte wie Blogs, Beiträge für soziale Medien, Whitepaper usw. erstellen.

Top-Elemente, die in einen Marketingkalender aufgenommen werden sollten

Es gibt viele Elemente, die du in einen Marketingkalender aufnehmen kannst, aber die folgenden sind die wichtigsten:

  • Projektname: Kein Marketingkalender ist vollständig ohne einen einprägsamen Projektnamen. Du und dein Team könnt euch gemeinsam einen Namen überlegen.
  • Wichtige Termine: Jedes gut geführte Unternehmen muss wichtige Termine in seinem Marketingkalender festhalten, denn so kannst du am besten sicherstellen, dass du kein Ereignis verpasst.
  • Kommende Kampagnen: Kampagnen sind ein riesiges Marketinginstrument, und es ist klug, bevorstehende Kampagnen zu planen und sie in deinem Marketingkalender im Auge zu behalten.
  • Status: Es ist wichtig, jederzeit den Status deines Marketingplans zu kennen, deshalb solltest du ihn bei der Erstellung deines Plans berücksichtigen.

Was du bei der Erstellung deines Marketingkalenders beachten solltest

Wenn du einen Marketingkalender erstellst, musst du mehrere Dinge berücksichtigen. Zuallererst erfordert die Erstellung eines effektiven Kalenders strategisches Denken, da du nichts zusammenwerfen willst, was dir nicht hilft, deine kurzfristigen und langfristigen Ziele zu erreichen.

Nimm dir nicht nur die Zeit, den ultimativen Kalender zu erstellen, sondern überprüfe ihn auch regelmäßig. Wenn du deine Marketingaktivitäten regelmäßig unter die Lupe nimmst, kannst du herausfinden, welche Aspekte verbessert werden müssen und welche anderen Änderungen notwendig sind.

Lass deinen Marketingkalender für dich arbeiten

Marketingkalender haben viele Vorteile. Mit Marketingkalendern kannst du sicherstellen, dass dein Team organisiert ist, und es ist einfach, den Überblick über wichtige bevorstehende Ereignisse zu behalten.

Jetzt, da du alles über Marketingkalender erfahren hast und weißt, wie sie dir helfen können, das Wachstum deines Unternehmens voranzubringen und die Kundenbindung zu fördern, ist es an der Zeit, einen Kalender zu erstellen.

Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, kannst du mit der umfassenden Marketing-Kalender-Software von Mailchimp ganz einfach alle Social Media- und E-Mail-Kampagnen einsehen, die du geplant hast. Außerdem kannst du mühelos Änderungen nachverfolgen und überprüfen, ob die Kampagnen wie geplant verlaufen. Das Erstellen eines Marketingkalenders muss nicht mühsam oder zeitaufwändig sein, also lass dir noch heute von uns helfen.

Artikel teilen