Weiter zum Hauptinhalt

SOCIAL MEDIA MARKETING TOOLS

Fördere organisches Engagement mit Tools für soziale Medien

Plane Beiträge, erstelle Designs und verwalte deine Social-Media-Kampagnen auf einer Plattform. Mailchimp bietet dir alles, was du brauchst, um mit deiner Zielgruppe in Kontakt zu treten – und ein kleines Extra.

Eine Instagram-Ad, die über Mailchimp an die Stammkunden eines Unternehmens richtet.

Verkaufe dort an deine Kunden, wo sie tatsächlich einkaufen

Erstelle sofort Designs für zahlreiche Kanäle

Sorge dafür, dass die kreativen Assets deiner Marke unabhängig von der Botschaft in allen Social-Media-Kanälen konsistent bleiben. Die KI-gestützte Plattform von Mailchimp hilft dir, mit nur wenigen Klicks wirkungsvolle Social-Media-Designs zu erstellen.

Der Creative Assistant von Mailchimp, der eine benutzerdefinierte Farbpalette aus Bildern generiert, die in Web- und Social-Media-Kampagnen verwendet werden.

Die digitalen Assets deines Teams vereinheitlichen

Es ist wichtig, alle deine Assets an einem Ort zu haben, damit dein Team erfolgreich Kampagnen erstellen und skalieren kann. Mit Mailchimp kannst du alle deine Inhalte problemlos speichern, ohne über verschiedene Designprogramme hinweg suchen zu müssen.

Eine E-Mail und ein Social-Media-Beitrag mit demselben Produktbild in verschiedenen Größen, die mit dem Content Studio von Mailchimp einfach erstellt werden können.

Beginne ganz einfach mit einer personalisierten Produkttour

In den ersten 90 Tagen steht dir ein Onboarding-Spezialist zur Verfügung, der dir hilft, mit Zuversicht loszulegen – dieser Service ist bereits in den Standard- und Premium-Tarifen enthalten.*

Um dieses Video ansehen zu können, musst du Performance- und funktionale Cookies akzeptieren.

Weitere Informationen findest du in unserer Cookie-Richtlinie.

We're sorry. Due to a technical issue, the video is currently unable to load. Please try again later.

Koordiniere und veröffentliche Beiträge auf einer Plattform

Der Kampagnen-Manager von Mailchimp, hier neben einem Menü mit Optionen zum Hinzufügen von Touchpoints, wie E-Mail, Event, Aufgabe oder Webhook.

Verfolge und plane deine Social-Media-Kampagnen in einem einzigen Kalender

Verfolge jede Aufgabe und jedes Ziel, wenn du Social-Media-Kampagnen über mehrere Plattformen hinweg planst. Mit dem Kampagnen-Manager kannst du deine Omnichannel-Marketingbemühungen vereinheitlichen und sie auf einer einzigen Zeitleiste anzeigen.

Nutze deine sozialen Kanäle, um Engagement und Umsatz zu steigern

Ein Balkendiagramm von Mailchimp, das neue Kontakte nach Quelle aufschlüsselt, wie Facebook oder dein Website-Formular.

Generiere Leads mit leistungsstarken Plattformintegrationen

Nutze soziale Kanäle als Lead-Generierungskanal, der direkt mit Mailchimp verbunden ist, um das Engagement zu fördern und Leads in Kunden zu verwandeln. Vernetze dich mit anderen Unternehmen anhand von Formularen über LinkedIn und Facebook, um wichtige Kundeninformationen für zukünftige Kampagnen zu erfassen.

Eine Social-Video-Ad, die sich über Mailchimp an die Stammkunden eines Unternehmens richtet.

Erfahre, welche Follower du wann anvisieren solltest

Maximiere deine Gebührenerträge aus sozialen Kanälen, indem du das Benutzerverhalten durch Automatisierungen verfolgst. Sprich dann über Facebook die richtigen Kontakte mit benutzerdefinierten Meta-Zielgruppen an.

Starte deine kostenlose Testversion noch heute

Premium

Schnell skalierbar mit dediziertem Onboarding, unbegrenzten Kontakten und Priority-Support, entwickelt für Teams.

  • Telefon- und Priority-Support
  • Benutzerspezifisch programmierte und vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS- und MMS-Add-on
  • Multivariate und A/B-Tests
  • Erweiterte automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding
  • Prädiktive Segmentierung
  • Campaign Manager

Standard

Durch Personalisierung, Optimierungstools und erweiterte Automatisierungen kannst du deine Umsätze noch mehr steigern.

  • Jederzeit erreichbarer E-Mail- und Chat-Support
  • Benutzerspezifisch programmierte und vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS- und MMS-Add-on
  • Multivariate und A/B-Tests
  • Erweiterte automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding
  • Prädiktive Segmentierung
  • Campaign Manager

Essentials

Sende mit Test- und Planungsfunktionen die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit.

  • Jederzeit erreichbarer E-Mail- und Chat-Support
  • Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS-Add-on
  • A/B-Test
  • Einfache automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding

  • Prädiktive Segmentierung

  • Campaign Manager

Kostenlos

E-Mail-Kampagnen sind einfach in der Durchführung und du erfährst mit ihrer Hilfe mehr über deine Kunden.

  • E-Mail-Support für die ersten 30 Tage
  • Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS-Add-on

  • A/B-Test

  • Einfache automatisierte Customer Journeys

  • Onboarding

  • Prädiktive Segmentierung

  • Campaign Manager

Kostenlos

E-Mail-Kampagnen sind einfach in der Durchführung und du erfährst mit ihrer Hilfe mehr über deine Kunden.

  • E-Mail-Support für die ersten 30 Tage
  • Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS-Add-on

  • A/B-Test

  • Einfache automatisierte Customer Journeys

  • Onboarding

  • Prädiktive Segmentierung

  • Campaign Manager

Essentials

Sende mit Test- und Planungsfunktionen die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit.

  • Jederzeit erreichbarer E-Mail- und Chat-Support
  • Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS-Add-on
  • A/B-Test
  • Einfache automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding

  • Prädiktive Segmentierung

  • Campaign Manager

Standard

Durch Personalisierung, Optimierungstools und erweiterte Automatisierungen kannst du deine Umsätze noch mehr steigern.

  • Jederzeit erreichbarer E-Mail- und Chat-Support
  • Benutzerspezifisch programmierte und vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS- und MMS-Add-on
  • Multivariate und A/B-Tests
  • Erweiterte automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding
  • Prädiktive Segmentierung
  • Campaign Manager

Premium

Schnell skalierbar mit dediziertem Onboarding, unbegrenzten Kontakten und Priority-Support, entwickelt für Teams.

  • Telefon- und Priority-Support
  • Benutzerspezifisch programmierte und vorgefertigte E-Mail-Vorlagen
  • SMS- und MMS-Add-on
  • Multivariate und A/B-Tests
  • Erweiterte automatisierte Customer Journeys
  • Personalisiertes Onboarding
  • Prädiktive Segmentierung
  • Campaign Manager
*
Siehe Bedingungen für kostenlose Testphase

*Bei Überschreitung des Kontakt- oder E‑Mail-Sendelimits fallen Überziehungsgebühren an. Beim kostenlosen Tarif wird der Versand bei Überschreitung des Kontakt- oder E‑Mail-Sendelimits pausiert.

Weitere Informationen

Häufig gestellte Fragen

  • Mailchimp bietet dir eine Social-Posting-Plattform sowie ein Paket mit weiteren Marketingfeatures, die es dir ermöglichen, die Präsenz deines Unternehmens in den sozialen Medien zu optimieren. Mit Mailchimp kannst du deine wertvollen Shop-Designs speichern, Social-Media-Beiträge planen und automatisieren und kanalübergreifend die Leistung verfolgen.

  • Du kannst die Automatisierungstools für soziale Medien von Mailchimp nutzen, um Social-Media-Beiträge zu planen und automatisch zu veröffentlichen. Du brauchst dazu nur deine Social-Media-Beiträge erstellen, das Datum und die Uhrzeit für ihre Veröffentlichung zu wählen und deine Auswahlen zu bestätigen. Falls du deine Entscheidung später änderst, kannst du einen geplanten Social-Media-Beitrag vor dem Veröffentlichen immer noch pausieren, bearbeiten und stoppen.

  • Wenn du sowohl einen aktiven Mailchimp-Account wie auch einen unterstützten Social-Media-Account hast – zum Beispiel bei Facebook, Instagram oder Twitter – kannst du die beiden Accounts verbinden, um deine Marketingaktivitäten in den sozialen Medien zu straffen. Um deine Konten in den sozialen Medien mit der Social-Posting-Plattform von Mailchimp zu verbinden, navigiere in deinem Account zum Symbol „Integrations (Integrationen)“, klicke auf „Connect (Verbinden)“ und befolge die Setup-Anleitung.

  • Es kann vorkommen, dass du auf allen von deinem Unternehmen genutzten Social-Media-Plattformen gleichzeitig posten möchtest, um deine Follower auf allen Plattformen zu erreichen. Zum Glück ist es mit Mailchimp kein Problem, Beiträge gleichzeitig in allen sozialen Medien zu posten.

    Wenn du anhand der Automatisierungstools für soziale Medien von Mailchimp einen Social-Media-Beitrag erstellst, musst du entscheiden, in welchen sozialen Netzwerken du diesen posten möchtest. Du kannst dein Posting über deine verbundene Facebook-Seite, dein Business-Konto bei Instagram oder deinen Twitter-Account veröffentlichen. Es steht dir frei, dein Posting über einen einzigen Kanal, alle Kanäle oder eine Kombination dieser drei Plattformen zu veröffentlichen. Um zu wählen, in welchen sozialen Netzwerken du posten möchtest, brauchst du nur die Schieberegler neben den Namen der betreffenden Netzwerke zu aktivieren/deaktivieren.

  • Mithilfe von Social-Posting-Plattformen wie der von Mailchimp kannst du problemlos Social-Media-Beiträge für dein Unternehmen erstellen und veröffentlichen. Vielleicht fragst du dich aber, welche bewährten Verfahren es für das Posten auf den von deinem Unternehmen genutzten Social-Media-Seiten gibt. In diesem Fall solltest du die folgenden Tipps für das Posten in sozialen Medien für Unternehmen berücksichtigen:

    Wählen deine Plattformen: Wenn du eine Marketingstrategie für die sozialen Medien entwickelst, musst du in jedem Fall bestimmen, welche Social-Media-Plattformen deinen Geschäftsanforderungen am besten entsprechen.

    Gehe systematisch vor: Eine systematische Vorgehensweise ist für eine erfolgreiche Social-Media-Marketingstrategie unerlässlich. Als Neueinsteiger solltest du dir kurzfristige und langfristige Ziele setzen, einen Styleguide für deine Marke entwickeln und einen Zeitplan für deine Postings aufstellen.

    Mache dich mit deiner Zielgruppe vertraut: In den sozialen Medien kommt es darauf an, deine Zielgruppe anzusprechen. Betreibe Marktforschung, um deine Zielgruppe besser zu verstehen und zu erfahren, was sie sich von deinen Social-Media-Seiten erhofft.

    Interagiere mit deiner Zielgruppe: Interaktionen mit deiner Zielgruppe können dir helfen, Vertrauen aufzubauen und Beziehungen zu deinen Kunden zu entwickeln. Du kannst zum Beispiel auf ihre Kommentare zu deinen Postings antworten, deine Follower in den Postings taggen, interaktive Umfragen veröffentlichen und weitere Aktivitäten durchführen, die dir helfen, dich mit deiner Zielgruppe zu verbinden.

    Poste qualitativ hochwertige Inhalte: Das klingt vielleicht selbstverständlich, sollte aber trotzdem erwähnt werden. Stelle Qualität über Quantität, wenn es um die Social-Media-Beiträge deines Unternehmens geht. Achte darauf, Postings zu erstellen, die nicht überladen wirken, bleibe stets deiner Marke treu und biete deinen Followern Mehrwert.

  • Social Media Marketing Tools sind eine wertvolle Ressource, um deine Social-Media-Strategie zu verbessern, das Engagement zu steigern und deine Marke zu stärken. Dabei stehen dir unter anderem folgende Tools zur Verfügung:

    • Planmäßige Social-Media-Beiträge
    • Organische Social-Posts
    • Bezahlte Werbung
    • Analytics

    Ob Facebook oder Instagram – fast jeder scheint heutzutage in den sozialen Medien präsent zu sein. Der Zustrom in die sozialen Medien bietet dir die Möglichkeit, deine Marke Abertausenden Menschen zu präsentieren. Für ein erfolgreiches Social-Media-Marketing musst du jedoch eine Onlinepräsenz aufbauen, um gesehen und gehört zu werden. Durch den kombinierten Einsatz von Social Media Marketing Tools kannst du neue Inhalte zur richtigen Zeit mit der richtigen Zielgruppe teilen. Diese Tools machen es dir letztlich einfacher, mit Menschen in Kontakt zu treten, die am ehesten für eine Interaktion mit deiner Marke bereit sind.

  • Es gibt viele Gründe, warum Social-Media-Management wichtig für den Erfolg deiner Marke ist. Wenn du deine Social-Media-Kanäle effektiv verwaltest, kannst du den Zeitaufwand für das Veröffentlichen von Beiträgen reduzieren. Anstatt deine Beiträge täglich manuell zu erstellen, kannst du vorausplanen und den Veröffentlichungszeitplan mit einem Social-Media-Marketingtool festlegen. Mit unseren Social-Media-Marketingtools kannst du Beiträge auf Facebook, Instagram und Twitter veröffentlichen.

    Social-Media-Marketingtools sorgen auch dafür, dass du regelmäßig posten kannst, um deine Bekanntheit zu steigern und durch Automatisierung Umsatz zu generieren.

  • Wenn du einen Social-Media-Beitrag mit unserem Social-Media-Planungstool planst, sorgen wir dafür, dass er zur richtigen Zeit und auf dem von dir gewählten Kanal veröffentlicht wird. Mit unseren Social-Media-Marketingtools kannst du deine Beiträge auch sofort veröffentlichen. Sobald dein Social-Post veröffentlicht ist, bieten wir dir wertvolle Informationen, die dir helfen, deine Kampagnen weiter zu verbessern.

  • Die beste Art, deine Präsenz in den sozialen Medien zu verwalten, besteht in der Verwendung leistungsstarker Social-Media-Management-Tools. Du kannst unsere verschiedenen Social Media Marketing Tools nutzen, um die Präsenz deiner Marke auf allen wichtigen Social-Media-Plattformen auszubauen. Da die Nutzung unserer Social-Media-Tools kostengünstig ist, kannst du deine Kosten minimieren und deine hart erarbeiteten Einnahmen sinnvoller ausgeben.

  • Eine Social-Media-Managementplattform stellt deinem Unternehmen Werkzeuge für das Social-Media-Marketing zur Verfügung, damit du Beiträge erstellen, planen und hochladen und Social-Media-Überwachung verwenden kannst, um ihre Wirksamkeit zu erkennen. Unsere Marketingplattform bietet dir die nötigen Tools für Social-Media-Kampagnen, die deine Zielgruppe ansprechen, Leads generieren und deinen Umsatz steigern.

  • Es gibt eine Vielzahl von Social-Media-Plattformen, aus denen du wählen kannst. Einige Unternehmen erstellen auf nahezu allen Plattformen einen Account, in der Hoffnung, dass sie rundum abgesichert sind.

    Dies kann es jedoch erschweren, auf jeder Social-Media-Marketingplattform großartige Erlebnisse zu bieten, insbesondere für kleinere Unternehmen mit einem begrenzten Marketingbudget.

    Du solltest dir genau überlegen, wie viele Social-Media-Accounts dein Unternehmen verwalten und pflegen kann, und dann die Netzwerke auswählen, in denen deine Zielgruppen und aktuellen Kunden am aktivsten sind. Ressourcen zu verwalten ist eine Sache, aber du musst auch sicherstellen, dass diese Ressourcen dort eingesetzt werden, wo deine potenziellen Kunden die meiste Zeit verbringen. Dabei musst du aber auch deine Unternehmensziele und die Art der Inhalte sowie das Potenzial für eine organische Reichweite und das Budget für bezahlte soziale Medien berücksichtigen.

  • Einige Marketers entscheiden sich dafür, den „zeitlichen“ Aspekt ihrer Ziele zu beurteilen und teilen an bestimmten Tagen der Woche Beiträge. Dies ist ein wirklich wichtiger – und oft vergessener – Aspekt des Erfolgs in den sozialen Medien.

    Da deine Zielgruppe die sozialen Medien im Laufe des Tages mehrmals besucht, kann die zeitliche Abstimmung deiner Beiträge mit ihrer Aktivität vorteilhaft sein und mit deinem Content-Marketing-Kalender abgeglichen werden.

    Jeder Kanal ist anders, wenn es um die besten Zeiten für die Veröffentlichung von Inhalten geht. Dienstag ist zum Beispiel einer der schlechtesten Tage für Facebook-Inhalte, aber einer der besten für Posts auf LinkedIn. Vielleicht postet auch deine Konkurrenz zu diesen Spitzenzeiten. Aus diesem Grund müssen deine Inhalte wirklich hervorstechen. Du kannst aber auch zu anderen Zeiten posten, wenn dein Publikum aktiv ist und es weniger Konkurrenz gibt.

    Wenn du dir nicht sicher bist, wie du mit einem Zeitplan für das Posten beginnen sollst, versuche einen Monat lang deine Inhalte zu drei verschiedenen Zeiten zu posten. Notiere am Ende des Monats, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten das meiste Engagement zu verzeichnen war, um deinen Social-Media-Kalender zu erstellen. Verwende ein Managementtool für soziale Medien, um deinen Posting-Zeitplan zu automatisieren.

  • Ein Marketingplan für soziale Medien ist im Grunde ein Plan für die Ziele, die dein Unternehmen über soziale Medien erreichen möchte, und die dazugehörige Vorgehensweise. Ein Marketingplan für soziale Medien kann zum Beispiel folgende Details enthalten:

    • Welche Kanäle der sozialen Medien du benutzen möchtest
    • Marketingziele für soziale Medien
    • Marketingtaktiken in den sozialen Medien
    • Marketingtools für soziale Medien, die dir dabei helfen, Beiträge und andere Automatisierungstools für soziale Medien zu planen
    • Leistungskennzahlen (KPIs)
    • Kundenprofile
    • Marktforschung
    • Inhaltskalender für soziale Medien

    Dies sind nur einige der Elemente, die du in einen Marketingplan für soziale Medien aufnehmen kannst. Grundsätzlich gilt: Je detaillierter dein Marketingplan für soziale Medien ist, desto besser.

    Ein ausführlicher Marketingplan für soziale Medien hilft dir, den Entscheidungsprozess zu rationalisieren, und stellt sicher, dass alle Mitglieder deines Teams auf dem gleichen Stand sind. Wenn du langsam Ergebnisse siehst und Feedback von deiner Zielgruppe erhältst, kannst du später immer noch Änderungen und andere Anpassungen vornehmen.

  • Es gibt viele Faktoren, die das Marketing in sozialen Medien beeinflussen, weshalb es wichtig ist, die Ergebnisse zu analysieren und zu messen. Analysetools für soziale Medien sind nützlich, da sie Folgendes unterstützen können:

    • Optimieren von Kampagnen
    • Erstellen neuer Ziele
    • Bewerten von Tracking-Metriken

    Bevor du jedoch mit dem Tracking beginnst, solltest du herausfinden, welche Metriken für deine Marketingziele am wichtigsten sind. Die üblichsten Metriken sind:

    • Reichweite
    • Engagement
    • Impressionen
    • Erwähnungen
    • Klicks bei Posts
    • Videoaufrufe
  • Social-Media-Marketing umfasst die Nutzung von Plattformen, wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und TikTok, um eine breitere Zielgruppe effektiv zu erreichen und mit den Kunden zu kommunizieren. Du kannst dies tun, indem du überzeugende Inhalte erstellst und teilst, an Konversationen teilnimmst und die Features und Werbeoptionen jeder Social-Media-Plattform nutzt, um deine Marketingstrategie umzusetzen.

    Social-Media-Marketing ist für jedes Kleinunternehmen erforderlich und erfordert einen robusten Plan. Mailchimp macht die Vermarktung in sozialen Medien leicht für dich, indem es Tools zur Erstellung von Inhalten bietet, mit denen du gezielte Ads erstellen kannst. Du kannst auch unsere Managementtools für soziale Medien verwenden, um Beiträge zu planen und zur richtigen Zeit zu veröffentlichen.

  • Die Kunden erwarten nicht nur zunehmend, dass die Unternehmen in den sozialen Medien präsent sind, sondern du kannst mit organischem Social-Media-Marketing auch deine Follower kennenlernen und bessere Wege finden, um deine Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

    Effektives Social-Media-Marketing bietet dir die einzigartige Möglichkeit, deine Marke zu personalisieren und den Traffic auf deine Website zurückzubringen. Mit Werbung in sozialen Medien kannst du auch Leads und Verkäufe generieren und gleichzeitig die Markenbekanntheit steigern. Viele Kleinunternehmen nutzen die sozialen Medien sogar für den Kundenservice, sodass die Kunden ihnen direkt Nachrichten senden können, um Probleme lösen und Fragen beantworten zu lassen.

    Die Marketingplattform von Mailchimp umfasst Managementtools für soziale Medien, mit denen du Beiträge erstellen, planen und hochladen und ihren Erfolg überwachen kannst, sowie Social-Media-Werbetools, mit denen die Ads neu für deine Website-Besucher auf Facebook und Instagram ausgerichtet werden können.

  • Lege deine Ziele und deine Zielgruppe fest: Lege deine Marketingziele fest und identifiziere deine Zielgruppe. Auf diese Weise kannst du deine Botschaften anpassen und die richtigen Social-Media-Plattformen auswählen, auf die du dich konzentrieren möchtest.

    Wähle die richtigen Social-Media-Plattformen aus: Konzentriere dich auf die Plattformen, auf denen deine Zielgruppe am aktivsten ist. Berücksichtige Faktoren, wie demografische Daten, Benutzerverhalten und die Art deines Unternehmens.

Millionen von Benutzern vertrauen uns ihr E-Mail-Marketing an. Bald kannst du das auch von dir behaupten.