Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Die 9 besten WYSIWYG‑HTML‑Editoren

Erfahre mehr über die beliebtesten WYSIWYG‑HTML‑Editoren samt Vor‑ und Nachteilen sowie den Mehrwert jedes Editors, um die ideale Option für deine Bedürfnisse zu finden.

WYSIWYG HTML oder "What you see is what you get" HTML ist eine Art der HTML-Bearbeitung, bei der du schon während der Bearbeitung siehst, wie das Endergebnis aussehen wird.

Viele Leute wissen vielleicht nicht einmal, dass sie mit ziemlicher Sicherheit regelmäßig einen WYSIWYG-HTML-Editor verwenden. Wenn du die Formatierung von Text in einer E-Mail in Gmail oder in einem Microsoft Word-Dokument änderst, ist dies eine WYSIWYG-HTML-Bearbeitung. Ein visuelles Editor-System wie WYSIWYG eignet sich für alle, vor allem aber für diejenigen, die sicher sein wollen, dass die von ihnen vorgenommenen Änderungen auch wirklich funktionieren.

Zum Beispiel bietet Wikipedia mehrere Möglichkeiten, wie Benutzer ihre Inhalte bearbeiten können. Ursprünglich mussten Editoren ihre Änderungen in der Vorschau anzeigen, um sicherzustellen, dass alles so funktionierte, wie es sollte. Wenn du beispielsweise fett gedruckten Text auf Wikipedia verwenden möchtest, musst du insgesamt sechs Apostrophe um den Text herum platzieren, den du fett formatieren möchtest (drei links, drei rechts). Schon ein kleiner Fehler könnte dazu führen, dass möglicherweise sogar der gesamte Artikel durch die Änderungen "beschädigt" wird.

Zum Glück lassen sich solche Änderungen bei Wikipedia leicht wieder rückgängig machen, aber es ist schon frustrierend, wenn man nach all der Arbeit an einem Artikel herausfinden muss, was falsch gelaufen ist, oder? Hier kommt der visuelle Editor von Wikipedia ins Spiel.

Durch die Verwendung eines visuellen Editors sieht der Bearbeitungsbildschirm, den du siehst, in etwa so aus wie der Artikel selbst, was dazu beiträgt, dass alle Fehler, die du machst, auffallen, bevor die ganze andere Arbeit getan ist.

Die Auswahl des besten WYSIWYG-Editors kann ein komplizierter Prozess sein, insbesondere wenn es um die Auswahl zwischen WYSIWYG-HTML-Editoren geht, die ähnlich erscheinen. Sieh dir die neun gängigsten Editoren auf dem aktuellen Markt genauer an.

Froala

Froala ist eine gute Wahl für Menschen, die gerade erst mit der HTML-Bearbeitung beginnen und einen WYSIWYG-Editor ausprobieren möchten. Es ist benutzerfreundlich, insbesondere für relative Neulinge, vor allem dank seiner mit JavaScript gestalteten, sauberen Benutzeroberfläche (UI). Der Prozess ist stark vereinfacht, sodass ein Programm wie Froala Personen ohne HTML-Kenntnisse nicht nur bei der Arbeit mit HTML unterstützt, sondern auch ein gutes Sprungbrett ist, um auf eine neue Art der HTML-Bearbeitung umzusteigen.

Mit Froala können HTML-Editoren ihre Dienste im Webbrowser kostenlos nutzen, aber es gibt auch mehrere Abonnementstufen. Die Abonnementpreise beginnen bei 199 USD pro Jahr (Basic), dann 899 USD (Pro) und schließlich 1.999 USD pro Jahr (Enterprise). Alle drei dieser Abonnementstufen ermöglichen unbegrenzt aktive Benutzer pro Monat, kostenlose Updates für die neueste Version und selbst gehostete Inhalte.

Die beiden teureren Stufen ermöglichen unbegrenzte Domains und Support vom Unternehmen, Basic ist auf drei Domains gleichzeitig beschränkt und bietet nur Community-basierten Support.

Wir haben trotz aller bisherigen Schwärmerei versucht, irgendwelche Nachteile zu finden, aber ohne Erfolg. Die einzigen Nachteile, die es tatsächlich geben könnte, sind, ehrlich gesagt, die WYSIWYG-Editoren selbst. Wenn du jedoch einen WYSIWYG-Editor ausprobieren möchtest, ist dies eine der besten Optionen.

Brackets

Wenn du einen Open-Source-WYSIWYG-Editor benötigst, ist Brackets eine der besten Optionen. Er ist sehr leicht und hat ein schlankes, modernes Design, das dir die Eingewöhnung in das Programm erleichtert. Das Tolle daran ist, dass er völlig kostenlos ist. So kannst du ihn ganz einfach ausprobieren, ohne später den Kauf zu bereuen.

Kompozer

Wenn du eine Website erstellen willst, die besonders gut aussieht, ist Kompozer die perfekte Lösung für deine Bedürfnisse. Kompozer ermöglicht eine Vielzahl von Anpassungen mit Tools wie einer erweiterten Farbauswahl und der einfachen Erstellung von Stilvorlagen. Das Beste daran ist, dass du nicht so viel Aufwand oder Code investieren musst, um eine Website zu erstellen, die professionell aussieht. Aber nicht nur das, du kannst auf Kompozer auch zwischen WYSIWYG-Bearbeitung und regulärer HTML-Bearbeitung wechseln. Zudem ist die Nutzung ähnlich wie bei Brackets völlig kostenlos.

HTML-Editor von CoffeeCup

Die Verwendung von WYSIWYG-HTML-Editing macht dich nicht unbedingt zum Anfänger. Ein einfacher Editor als solcher ist für Leute, die das Meiste aus ihrer Bearbeitung herausholen wollen, nicht viel wert. Hier kommt der HTML-Editor von CoffeeCup ins Spiel.

Eines der besten Merkmale dieses voll funktionsfähigen Programms ist unserer Meinung nach die Möglichkeit, Vorlagencode zu verwenden, um deine Arbeit zu beschleunigen. Wenn du gerade erst anfängst, ist der HTML-Editor von CoffeeCup möglicherweise nicht die beste Wahl, da er neue oder unerfahrene Benutzer evtl. überfordert. Zum Ausprobieren steht dir eine eingeschränkte kostenlose Version zur Verfügung, für 29 USD kannst du eine Version mit weiteren Funktionen freischalten.

NicEdit

Für diesen plattformübergreifenden Editor gibt es viele lobende Worte, aber eines der besten Komplimente, das wir ihm machen können, ist wahrscheinlich, wie nahtlos er sich in jede App oder Website integrieren lässt, und das mit nur wenig Zeitaufwand. Eines der Features von NicEdit ist die problemlose Konvertierung von HTML in Text und umgekehrt. Es ist ein besonders praktischer und gut gestalteter HTML-Editor, der sich besonders dadurch auszeichnet, dass die Nutzung völlig kostenlos ist.

TinyMCE

Open-Source-Editoren sind ein beliebtes Tool bei HTML-Editoren, und ein Editor mit vielen Funktionen ist in der Regel viel beliebter als andere, weniger funktionsreiche Plattformen. Neben der Möglichkeit, die Änderungen durch die HTML-Bearbeitung live zu verfolgen, erhältst du auch eine Dokumentation, um deine Änderungen genauer zu überwachen. Aber das ist noch nicht alles: Du kannst TinyMCE auch in selbst gehosteten, cloudbasierten und/oder hybriden Methoden einsetzen, wodurch es noch viel vielseitiger wird. TinyMCE bietet eine solide kostenlose Version, aber wenn du dein Toolset und deine Funktionalität erweitern möchtest, kannst du die Professional-Version für 80 USD pro Monat wählen.

Setka-Editor

Setka Editor ist ein weiteres Tool, das speziell für Personen entwickelt wurde, die gerade erst Programmieren lernen, und dient als perfektes Sprungbrett für diejenigen, die in Zukunft komplexere HTML-Codes erstellen möchten. Setka ermöglicht es seinen Nutzern, den HTML-Code ihres Projekts in einem Echtzeit-Kollaborationsprozess mit anderen zu bearbeiten, wobei jede Person in der Lage ist, Kommentare zu verschiedenen Aspekten des Projekts abzugeben. Dieses Tool eignet sich besser für Personen, die HTML ernsthaft bearbeiten möchten. Die günstigste Stufe beginnt bei 150 USD pro Monat, während Pro bis zu 500 USD pro Monat kostet. Du kannst dir auch individuelle Preispunkte für den Enterprise-Tarif ansehen.

Adobe Dreamweaver

Vielseitigkeit ist natürlich für jeden HTML-Editor wichtig, auch wenn man gerade erst die Grundlagen erlernt (solange es nicht zu viel wird). Es ist wichtig, dass sie in der Lage sind, eine Vielzahl von Dingen zu tun, wie z. B. HTML einzufügen, um zu verhindern, dass sie sich eingeschränkt fühlen und nicht in der Lage sind, mit ihrer Website das zu tun, was sie wollen. Adobe Dreamweaver ist ein großartiger WYSIWYG-HTML-Editor, aber er kann auch noch viel mehr. Du kannst ihn verwenden, um Code in JavaScript, CSS, PHP und mehr zu bearbeiten. Darüber hinaus kannst du mit Adobe Dreamweaver Layouts und Vorlagen verwenden, um den Prozess zu vereinfachen.

Um Adobe Dreamweaver zu nutzen, stehen dir zwei Optionen zur Verfügung. Du kannst es entweder als Einzelartikel für 20,99 USD pro Monat abonnieren oder als Teil deines Abonnements für die Adobe Creative Cloud erhalten. Dieses zweite Abonnement kostet 54,99 USD pro Monat und umfasst Dutzende zusätzlicher Adobe-Produkte.

Ist ein HTML-WYSIWYG-Editor die beste Wahl für die Bearbeitung?

Wichtig zu wissen ist, dass es nicht nur eine Möglichkeit gibt, HTML zu bearbeiten. Einige Dinge funktionieren für manche besser als andere, und du solltest versuchen herauszufinden, welche Art von HTML-Bearbeitung für dich funktioniert. Die Verwendung eines WYSIWYG-HTML-Editors ist eine gute Wahl für Personen, die gerade erst mit der HTML-Bearbeitung beginnen, wenn auch nur, weil sie sehen können, was während der Bearbeitung passiert. Wenn du die Änderungen siehst, während sie gemacht werden, kannst du HTML-Fehler erkennen, wenn sie auftreten.

Ein Problem, das du bei der Verwendung von WYSIWYG-Editoren berücksichtigen musst, ist, dass das Maß an Kontrolle, das du bei einem HTML-WYSIWYG-Editor erhältst, oft niedriger ist als das Maß an Kontrolle, das du an anderer Stelle bekommst. Eine gute Möglichkeit, die Kontrolle über Personen zurückzugewinnen, die HTML kennen, wäre die Verwendung eines HTML-WYSIWYG-Editors in Verbindung mit einem Notepad-Editor. Wenn du jedoch HTML-Editing nur als Hobby betreibst, sollte es nicht wirklich wichtig sein, welche Art von Editor du wählst, solange du Ergebnisse erhältst. Es ist nicht wirklich wichtig, ob du dich mit Plain-Text oder HTML beschäftigst.

Sollte ich für einen HTML-WYSIWYG-Editor bezahlen?

Die Wahl des besten HTML-Editors, ob WYSIWYG oder nicht, hängt in der Regel davon ab, was du von deinem HTML-Editor erwartest. Auch wenn du den besten WYSIWYG-Editor auswählst, wenn du HTML nur zum Spaß bearbeitest, bist du wahrscheinlich mit einem kostenlosen HTML-Editor wie Froala oder TinyMCE am besten bedient.

Aber auch Editoren wie Froala bieten ein Abonnement, wenn du mehr aus ihr herausholen möchtest. Wenn du also (beispielsweise) Froala verwendest und das Gefühl hast, dass es dir nicht genug bietet, kannst du eine der verfügbaren Abonnementstufen auswählen.

Wähle den besten WYSIWYG-Editor

Ob du einen HTML-Editor zum Spaß auswählst oder ihn tatsächlich für dein Unternehmen verwenden möchtest, du möchtest in jedem Fall das beste Gesamtergebnis für deine Zeit und möglicherweise deine finanziellen Investitionen in den Editor erzielen. Mit dem optimalen HTML-Editor für deine Bedürfnisse und Erfahrungen ist das Erstellen einer Website an Orten wie Mailchimp viel einfacher. Wenn du bereit bist, dich mit HTML-Bearbeitung und Website-Erstellung zu befassen, verfügt Mailchimp über viele Tools, mit denen du den Prozess viel einfacher handhaben kannst.

Artikel teilen