Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Google Analytics

by Mailchimp

Aktualisiert

Indem du auf Erste Schritte klickst, stimmst du unseren zusätzlichen Marketplace-Bedingungen zu. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.

Verbinde Google Analytics mit Mailchimp, um aussagekräftige Einblicke in die Daten und das Tracking von Kampagnen zu erhalten.

Sende gezieltere Kampagnen mit Google Analytics für Mailchimp. Verfolge Seitenaufrufe, sieh, wer deine Inhalte besucht und wie sie mit deiner Website interagieren. Erhalte in Mailchimp einen Gesamtüberblick, den du in intelligente Marketingmaßnahmen verwandelst.

Was kannst du damit machen?

Hier sind einige beliebte Möglichkeiten, diese Integration zu nutzen. Features und Funktionen variieren je nach Tarif.

Daten in Erkenntnisse verwandeln

  • Verbinde deine Analytics mit A/B-Tests und Customer Journeys, um dich auf die Bereiche deiner Kampagne zu konzentrieren, die Anklang finden und auf die Nachrichten, die eventuell optimiert werden sollten.

Verstehe den Weg deines Kunden zum Kauf

  • Gewinne tiefere Einblicke in die Art und Weise, wie Menschen zwischen deinen E-Mail-Kampagnen und deiner Website hin- und herwechseln, damit du gezieltere Nachrichten versenden kannst, die genau zum richtigen Zeitpunkt bei deinen Kontakten ankommen.

Deine Daten an einem Ort anzeigen

  • Nachdem du eine analysefähige E-Mail gesendet hast, kannst du die Ergebnisse in deinen Mailchimp- und Google Analytics-Berichten einsehen.
  • Du kannst den Kampagnen-ROI, die Konversionsrate, die Bounce-Rate und mehr verfolgen.

Kunden erneut einbinden

  • Mit dem Tracking von Google Analytics kannst du sehen, wer sich mit deinen E-Mail-Kampagnen beschäftigt, welchen Links sie folgen oder wo sie abgebrochen haben, damit du sie wieder ansprechen und zu treuen Kunden machen kannst.

Tipps zur Installation und Verwendung

REQUIREMENTS

  • Du benötigst eine Admin-Benutzerebene oder höher, um diese Integration zu verbinden.
  • Du benötigst ein Google Analytics-Konto, um diesen Vorgang abzuschließen.