Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

PS ‑ Bedeutung und Verwendung

Was heißt PS, und wie solltest du es in Briefen und E‑Mail verwenden? Erfahre hier mehr.

Wenn du eine E-Mail schreibst, ist es wichtig, dass du den richtigen Ton triffst. Ob du eine E-Mail an einen Freund sendest oder neue Kunden gewinnen willst, du musst den richtigen Eindruck hinterlassen. Du wirst eine Verkaufs-E-Mail vielleicht anders formatieren als einen Newsletter, aber trotzdem kannst du ein PS einfügen.

Viele Menschen assoziieren die Bedeutung eines PS in einem Schreiben mit dem Ende der E-Mail aber nur weil du das Ende deiner E-Mail oder deines Schreibens erreicht hast, musst du nicht am Ende ein PS einfügen. Es gibt sehr spezifische Situationen für die Verwendung eines PS.

Was bedeutet PS und wann solltest du es verwenden? Erfahre unten mehr über die Bedeutung von PS und stelle sicher, dass du deine E-Mails und Briefe korrekt formatierst.

Was bedeutet PS?

Wofür steht PS also? PS ist eine Abkürzung, die für Postskript steht. Es stammt aus dem lateinischen Postskriptum. Übersetzt bedeutet dieses Wort „Nachschrift“. Daher sollte es nicht überraschen, dass alles, was dem PS folgt, nach dem Ende des restlichen Schreibens kommt. Wenn du beispielsweise einen handgeschriebenen Brief an einen Freund schreibst, kannst du ein PS auf die Rückseite des Briefes setzen, das darauf hinweist, dass es weitere Informationen gibt, die möglicherweise nicht direkt mit dem Rest des von dir gesendeten Briefes zusammenhängen.

Es gibt auch Situationen, in denen du das PS am Ende einer E-Mail anfügen kannst. Wenn du beispielsweise eine E-Mail hast, die sich auf ein Thema konzentriert, und du den Leser darüber informieren möchtest, dass möglicherweise eine weitere E-Mail eingeht, die ein anderes Thema anspricht, kannst du das PS als Übergang zur nächsten E-Mail hinzufügen. Es gibt verschiedene Arten, das PS zu verwenden, und es ist wichtig, dass du es richtig verwendest. Auf diese Weise übermittelst du dem Leser die richtige Botschaft und hinterlässt einen guten Eindruck bei deiner Zielgruppe. Dies kann nützlich sein – unabhängig davon, ob du eine E-Mail an einen Freund oder einen Brief an potenzielle Neukunden sendest.

Was ist der Zweck eines PS?

Der Zweck eines PS besteht darin, dass du dem Leser mitteilst, dass es zusätzliche Informationen gibt, die nicht direkt mit anderen Informationen in Verbindung stehen, die in anderen Teilen des Schreibens enthalten waren. Es gibt einen Trend, PS in fast jeder einzelnen E-Mail oder jedem einzelnen Brief ans Ende zu setzen. Oder die Leute verwenden es überhaupt nicht.

Natürlich ist keiner dieser Ansätze wirklich korrekt, und wenn du dich für die Verwendung von PS entscheidest, musst du sicherstellen, dass du dies ordnungsgemäß tust. Du musst das Kürzel ans Ende des Schreibens anfügen, nachdem du mit deinem Namen unterschrieben hast. Dann verwendest du das PS, um zu signalisieren, dass du der Nachricht eine kurze Anmerkung hinzufügst, die nicht zum Rest des Dokuments, Schreibens oder der E-Mail passt.

Wenn du außerdem feststellst, dass die Anmerkung oder Nachricht, die du nach dem PS einfügst, so lang ist wie der Rest des Schreibens, musst du wahrscheinlich ein weiteres Schreiben senden. Die zusätzliche Anmerkung sollte nicht länger ist als der Rest des Schreibens.

Wenn du diese wichtigen Punkte im Hinterkopf behältst, solltest du einen guten Start in Bezug auf dein PS haben.

So formatierst du PS in E-Mails und Briefen

Wenn du beschließt, einen Nachtrag zu deiner E-Mail oder deinem Brief hinzuzufügen, musst du sicherstellen, dass du ihn richtig formatierst. Beim Hinzufügen eines PS musst du einige wichtige Schritte befolgen. Dazu gehören:

  • Platziere das Postskript nach deiner Unterschrift. Du musst unterschreiben, bevor du zu deinem PS übergehst.
  • Stelle als Nächstes sicher, dass du es richtig formatierst. Es gibt zwei Formatierungsmöglichkeiten. Du kannst entweder die US-amerikanische Version P.S. verwenden oder PS, das in Deutschland üblicherweise verwendet wird. Wenn du es an dein Schreiben anfügst, musst du danach kein Komma setzen. Du kannst entweder die amerikanische oder die deutsche Version verwenden, aber du musst konsistent bleiben.
  • Wenn du nach dem ersten PS eine weitere Nachricht hinzufügen musst, wird diese als PPS bezeichnet. Natürlich kannst du es auch als P.P.S. formatieren, wenn du das vorziehst. Dies ist ein Zeichen dafür, dass du nach einem PS eine weitere Anmerkung hinzufügen musst. Das ist sehr ungewöhnlich und du solltest es nicht zur Regel werden lassen. Es kann dein Leser frustrieren. Es sollte für ungezwungene persönliche Nachrichten an Familienmitgliedern und Freunden vorbehalten bleiben und nicht im professionellen Rahmen verwendet werden.
  • Wenn du dein PS richtig formatiert hast, solltest du die Nachricht kurz halten. Eine sehr lange PS-Nachricht ist ein Zeichen dafür, dass du sie nicht geplant hast, was deinen Leser frustrieren könnte. Wenn du etwas Langes zu berücksichtigen hast, musst du es in den Rest der Nachricht oder in ein anderes Schreiben aufnehmen, das du später sendest.

Nach Abschluss dieser Schritte sollte dein PS fertig und deine E-Mail oder dein Schreiben zum Versand bereit sein. Vergiss nicht, die Nachricht auf Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu prüfen, die du vielleicht übersehen hast.

Wie sieht die richtige Zeichensetzung bei einem PS aus?

Es gibt zwei verschiedene richtige Schreibweisen für PS. Keines davon ist besser als die andere. Im Allgemeinen gilt: Wenn du ein Schreiben nach oder aus Deutschland sendest, ist die häufigste Zeichensetzung PS. Wenn du eine E-Mail oder ein Schreiben in die oder aus den USA sendest, ist die häufigste Zeichensetzung P.S.

Du musst nicht unbedingt darum ringen, welche Zeichensetzung du verwenden willst, aber es ist wichtig, dass du konsequent bleibst. Wenn du die Zeichensetzung bei jedem Schreiben änderst, verwirrt das deine Leser. Außerdem solltest du niemals versuchen, die Zeichensetzung zu mischen. Du solltest entweder zwei oder gar keine Punkte setzen. Und dann sollte nach dem PS kein Komma stehen. Dies wird als grammatikalisch falsch angesehen. Du musst ein professionelles Endprodukt erstellen, also achte darauf, die Grammatikregeln zu befolgen.

So verwendest du PS

Natürlich ist PS etwas, das in E-Mails und Briefen relativ üblich ist, aber du musst sicherstellen, dass du es richtig verwendest. Die Chance, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, hat man nur einmal, und wenn du dein Postskript nicht richtig verwendest, führt das zu Frustration bei deinen Lesern.

Wenn du diese Tipps befolgst, solltest du diesen Nachtrag ordnungsgemäß verwenden. Es könnte auch hilfreich sein, sich einige Beispiele in Aktion anzusehen. Einige Beispiele für die ordnungsgemäße Verwendung von PS sind:

Im Anschluss an eine E-Mail zu neuen Produkten und Dienstleistungen

Wenn du deinen Kunden eine E-Mail sendest, um sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die du anbietest, solltest du am Ende der Nachricht ein PS einfügen. Es könnte so lauten:

PS: Klicke hier, wenn du mehr über unsere neue Produktlinie erfahren möchtest, um Sonderangebote, Rabatte und Angebote zu sehen, die wir anbieten.

Auch wenn dies nicht mit dem Rest der E-Mail in Zusammenhang stand, ist dies eine gute Möglichkeit, deinen Zielmarkt dazu zu bringen, auf deiner Website zu vorbeizuschauen, um zu sehen, welche neuen Produkte du anbieten könntest. Es klingt auch etwas informeller, freundlicher und lässt dein Unternehmen menschlicher wirken.

Biete deinen Kunden einen besonderen Bonus an

Wenn du deinem Kunden eine E-Mail gesendet hast, in der du über einen Sonderverkauf sprichst, den du ggf. durchführst, hast du wahrscheinlich bereits seine Aufmerksamkeit erregt. Andererseits musst du vielleicht etwas Besonderes einplanen, um das Angebot schmackhafter zu machen. In diesem Fall könnte das PS etwa so lauten:

PS: Zusätzlich zu unserem Sonderangebot erhältst du nur für die nächsten Stunden kostenlosen Versand für alle unsere Produkte!

Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein Postskript zu verwenden, um den Deal ein wenig zu versüßen und die Leute davon zu überzeugen, dein Sonderangebot zu nutzen.

Betone einen Punkt für einen Kollegen

Du kannst auch ein PS verwenden, um einen bestimmten Punkt in einer E-Mail zu betonen, die du an deine Kollegen sendest. Wenn du beispielsweise eine lange E-Mail an deinen Geschäftspartner gesendet hast, befürchtest du möglicherweise, dass er den wichtigsten Teil übersieht. Wenn du mit einem deiner Kollegen über die Geschäftsstrategie kommunizierst, solltest du vielleicht so etwas hinzufügen:

PS: Ich glaube wirklich, dass wir uns auf das konzentrieren können, was für unsere Marketingstrategie am wichtigsten ist, wenn wir unsere Gemeinkosten senken würden.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf den wichtigsten Teil des Schreibens zu lenken, das du gerade an deinen Geschäftspartner gesendet hast.

Füge eine persönliche Note hinzu

Vielleicht möchtest du ein P.S. auch verwenden, um einer Nachricht, die du an einen Kunden, Kollegen oder sogar einen Vorgesetzten sendest, eine persönliche Note hinzuzufügen. Wenn du zum Beispiel ein Update zu einer Bestellung an eine der oben genannten Personen sendest, solltest du das folgende P.S. angeben:

PS: Jetzt, wo es draußen langsam wärmer wird, hoffe ich, dass du an diesem Wochenende die Gelegenheit hast, die Sonne zu genießen!

Dies hängt wahrscheinlich nicht mit etwas zusammen, das du gerade besprochen hast, aber es kann dir trotzdem helfen, deinen Standpunkt zu vermitteln, weil es zeigt, dass dir der Empfänger am Herzen liegt.

Gratuliere jemandem mit dem PS

Und schließlich kannst du vielleicht sogar ein PS hinzufügen, um jemandem zu etwas Besonderem zu gratulieren, das gerade passiert ist. Du könntest beispielsweise eine Routine-E-Mail an einen Kunden senden, die ihn an ein bevorstehendes Geschäftsmeeting erinnert. Dann solltest du vielleicht ein PS hinzufügen, wie z. B.:

PS: Ich habe kürzlich gehört, dass du bei der Arbeit befördert wurdest, Glückwunsch! Du hast es dir auf jeden Fall verdient!

Du kannst dies nutzen, um eine stärkere Beziehung zum Empfänger aufzubauen, indem du zeigst, dass du dich für das interessierst, was in seinem Leben passiert. Natürlich sind dies nur einige der vielen Möglichkeiten, ein PS zu verwenden. Es ist eine vielseitige Option, und du musst sorgfältig darüber nachdenken, wie du es in deinen E-Mails oder Newslettern verwenden kannst. Es ist nicht in jeder Nachricht nötig, aber es hat immer noch seinen Platz.

Ist die Verwendung von PS in E-Mails veraltet?

Nein! Auch wenn du sorgfältig darüber nachdenken musst, wie du sie verwendest, kann sie sehr vorteilhaft sein, wenn du versuchst, eine effektive Marketingkampagne für dein Unternehmen durchzuführen. Auch wenn viele Menschen sie nutzen, wenn sie mit ihren Freunden und Familienmitgliedern kommunizieren, kannst du sie auch einsetzen, um deinen Wert in der Geschäftswelt zu maximieren. Zu den Möglichkeiten, wie du sie verwenden kannst, gehören:

Locke Leser an

Wenn du eine lange, sorgfältig formatierte E-Mail an deinen Zielmarkt sendest, wird dieser wahrscheinlich viel davon übersehen. Die Leser haben das schon einmal gesehen, sie wissen, was ihnen wichtig ist, und ihre Augen werden vielleicht glasig, wenn sie deine Mail von vorne bis hinten lesen. Wenn du die Aufmerksamkeit deiner Leser anregen möchtest, willst, dass sie genau über etwas nachdenken und sich dein Angebot genauer anschauen, solltest du vielleicht etwas am Ende der E-Mail nach einem PS hinzufügen.

Steigere deine Konversionsrate

Mit einem PS kannst auch die Konversionsrate deiner E-Mail-Marketingkampagne erhöhen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass dein Leser das PS sieht, und er glaubt weniger, dass es robotergesteuert generiert wurde. Wenn du einen Link in diesen Teil der E-Mail einfügst, wird er eher darauf klicken, was deine Konversionsrate erhöht.

Betone, was am wichtigsten ist

Auch wenn du dein PS verwenden solltest, um Dinge zu erklären, die nicht zum Rest des Schreibens oder der E-Mail passen, kannst du diesen Bereich verwenden, um den wichtigsten Teil der Nachricht hervorzuheben. Dies ist besonders wichtig, wenn die Nachrichten lang sind und wenn du befürchtest, dass dein Leser etwas davon übersehen hat. Wenn es einen kritischen Punkt gibt, an den sich dein Leser erinnern soll, kannst du ihn im PS-Teil der Nachricht neu formulieren, sodass er sich eher daran erinnert.

Füge einen nicht verwandten Hinweis ein

Vergiss nicht, dass du diesen Teil der Nachricht auch verwenden kannst, um einen nicht verwandten Hinweis hinzuzufügen. Wenn du dem Leser noch etwas mitteilen möchtest, aber im Text der Nachricht keinen guten Ort gefunden hast, kannst du einfach ein PS unten in der E-Mail hinzufügen.

Füge ein wenig Flair hinzu

Manchmal will man nicht als Roboter rüberkommen. Eine der einfachsten Möglichkeiten besteht darin, der E-Mail mithilfe des PS-Abschnitts etwas Persönlichkeit zu verleihen. Du kannst es verwenden, um eine persönliche Note zu verleihen und deine Beziehung zu deinen Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen oder Kunden zu stärken. Denke sorgfältig darüber nach, wie du diesen Abschnitt verwenden kannst, um deinem Schreiben oder deiner E-Mail Persönlichkeit zu verleihen.

Errege die Aufmerksamkeit des Lesers mit PS

Letztendlich sind dies nur einige der wichtigsten Punkte, die du beachten solltest, wenn du das Beste aus deinen Briefen oder E-Mails herausholen möchtest. Du musst PS angemessen und professionell verwenden. Achte darauf, dass es korrekt formatiert ist, überlege dir genau, was du aufnehmen möchtest, und stelle sicher, dass es nicht zu lang ist.

Darüber hinaus kannst du diesen Teil deiner Nachricht verwenden, um den Wert deiner E-Mail-Marketingkampagnen zu steigern. Wenn du den Wert deiner E-Mail-Marketingkampagne maximieren möchtest, solltest du die richtigen Tools haben. Du kannst beispielsweise MailChimp und seine unzähligen Tools verwenden, um deine Konversionsrate zu maximieren, die Aufmerksamkeit deines Zielmarktes zu behalten und das Umsatzwachstum zu steigern. Es kann ein effektives Tool sein, mit dem du der Konkurrenz einen Schritt voraus bist.

Laptop screen showcasing 'Unlocking Advanced Email Marketing' Checklist

Hol dir die Anregungen von Mailchimp für fortgeschrittenes E-Mail-Marketing

Baue dein Geschäft mit dem richtigen Wissen und den richtigen Strategien aus, um deine E-Mails zu verbessern, die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppen zu gewinnen und Leads in treue Kunden zu verwandeln.

Fülle das untenstehende Formular aus, um den Onepager zu erhalten

Artikel teilen