Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Die Partnerschaftsprinzipien von Mailchimp

Hinweis: Wir bitten alle unsere vorhandenen und potenziellen Partner, dies zu lesen, um verstehen zu können, wie wir strategische Partnerschaften angehen und wie wir zusammenarbeiten können, um unseren aus Kleinunternehmen bestehenden Kundenkreis zu unterstützen.

Mailchimp ist dazu da, kleine Unternehmen zu stärken. Um dies zu erreichen, demokratisieren wir für sie bahnbrechende Marketingtechnologie. Wir nutzen leistungsstarke Marketingtools, die normalerweise nur Großunternehmen zur Verfügung stehen, machen sie benutzerfreundlich und kombinieren sie auf unserer All-in-one-Marketing-Plattform zu Paketen für aufstrebende Unternehmen.

Strategische Partnerschaften und Produktintegrationen sind eine unverzichtbare Komponente unserer Dienstleistungen für unsere Kunden und ein Grund dafür, warum unsere Kunden Mailchimp bevorzugen. Im Laufe der kontinuierlichen Entwicklung und Skalierung unserer Plattform werden diese in Zukunft noch wichtiger werden.

Uns erreichen viele Fragen dazu, wie wir Partnerschaften angehen, insbesondere im Laufe der Erweiterung unserer eigenen Produktangebote. Wir informieren Sie gerne näher darüber, wie wir Partnerschaften angehen und wie wir starke Partnerschaften definieren.

Wir sind unabhängig und unparteiisch

Eine Zielgruppe zu finden und zu vergrößern allein (abgesehen vom Aufbau eines Unternehmens) ist schon schwierig genug. Bei Mailchimp sind wir der Ansicht, dass unsere Kunden die Möglichkeit haben sollten, jede für sie geeignete Marketinglösung zu nutzen und Mailchimp zusammen mit anderen Tools verwenden zu können, um Unterstützung bei ihrem Wachstum zu erhalten. Es gibt viele mögliche Lösungen, die unsere Kunden verwenden möchten und die wir unterstützen müssen. Wir wollen, dass unsere Kunden Zugriff auf die für sie am besten geeigneten Drittanbieter-Plattformen haben. Darum versuchen wir, es der Schweiz gleichzutun, was die Tools und Plattformen angeht, die wir integrieren.

Während wir uns selbst hohe Qualitätsstandards gesetzt haben und unsere Partner sorgfältig auswählen, unterstützen wir offene Standards und überlassen es unseren Kunden, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Das bedeutet, wir geben uns außerordentlich große Mühe, um exklusive Partnerschaften zu vermeiden, die sich negativ auf die Auswahlmöglichkeiten unserer Kunden auswirken. Du wirst beispielsweise feststellen, dass wir eine Vielzahl an E-Commerce-Lösungen nutzen und unterstützen. Und wir tendieren dazu, schrittweise weitere Optionen hinzuzufügen (selbst in Fällen, in denen wir vielleicht mit nur einer Art von Integration beginnen).

Ein weiteres Beispiel für diese Methode ist, dass wir ein kostenlos verfügbares Verzeichnis beliebter Integrationen mit unserer API haben. Wir passen die Ergebnisse in unseren Verzeichnissen nicht basierend auf den wirtschaftlichen Vorteilen des Partners an – wir machen es unseren Kunden so leicht wie möglich, die für sie geeigneten Lösungen zu finden.

Und was auch wichtig ist: Wenn wir Features oder Funktionen starten, die auch von unseren Partnern angeboten werden, unterstützen wir unsere Partner weiter und lassen unseren Kunden die Wahl. Ob Kunden mit ihrer aktuellen Konfiguration zufrieden sind oder etwas Spezifischeres suchen als das, was wir anbieten, ist gleichermaßen großartig. Wir respektieren das Recht jedes Partners, seine eigene Vision und Roadmap festzulegen, und wir möchten nicht, dass unsere gemeinsamen Benutzer zwischen Mailchimp und einem anderen Tool wählen müssen. Mailchimp ist kein ummauerter Garten.

Abschließend sei bemerkt, dass wir unsere Service-Partner nicht dadurch beschränken, dass wir von ihnen verlangen, ausschließlich mit Mailchimp zusammenzuarbeiten. Viele unserer Service-Partner sind Agenturen, die verschiedene Kunden auf verschiedenen Plattformen unterstützen. Wir wollen, dass sie flexibel bleiben und ihren Kunden Auswahlmöglichkeiten anbieten können. Wir betrachten diese Flexibilität als etwas Positives, auch wenn sie bedeutet, dass manchmal unsere Konkurrenten ausgewählt werden. Dabei handelt es sich nicht um Großmut und wir sind auch nicht grundsätzlich netter als andere – es geht darum, dass sich wachsende Unternehmen kontinuierlich wandeln und häufig ihre Wegrichtung ändern, um ihre Produkte marktreif zu machen. Und sie benötigen dazu Flexibilität sowohl in Bezug auf die Tools, die sie verwenden, als auch auf ihre Service-Agenturen.

Wir sperren Kunden (oder ihre Daten) nicht ein

Wir haben seit mehr als zehn Jahren eine öffentliche API – mehr als die Hälfte der bisherigen Lebensdauer unseres Unternehmens. Entwickler und Agenturpartner können unsere öffentliche API dazu nutzen, unsere Mailchimp-App an so gut wie alle ihre Anforderungen anzupassen. Wir laden Drittparteien und andere Unternehmen ein, Integrationen auf unserer API aufzubauen und wir fördern Kreativität und Experimentierfreude. Wir beschränken unsere Kunden nicht auf bestimmte Funktionen und begrenzen auch nicht ihren Zugriff auf die Funktionalität anderer Plattformen.

Und wir vertreten in dieser Hinsicht strikt die Ansicht, dass die Daten unserer Kunden nur ihnen selbst gehören. Wir bewahren ihre Daten an einem einzigen Ort für sie auf, helfen ihnen dabei, sie zu schützen, und verwenden sie, um Ihnen Informationen für ihr Marketing zu liefern. Und wir empfehlen ihnen die nächsten Schritte, um ihr Wachstum zu unterstützen – aber wir sperren sie niemals ein. Unsere Kunden behalten die vollständige Kontrolle über ihre eigenen Daten und können sie jederzeit exportieren. Die Datenübertragbarkeit ist jetzt in der DSGVO verankert, aber wir haben sie schon immer als wesentliche Komponente betrachtet, um unseren Nutzern die Integration mit anderen Plattformen und Services zu erleichtern.

Wir kümmern uns intensiv um den Datenschutz und fordern nur Daten an, die wir benötigen, um unsere Kunden zu unterstützen. Wir bestärken unsere Benutzer darin auszuwählen, welche Daten sie erfassen und wie diese auf unserer Plattform verwendet werden sollen. Auch wenn wir nicht erwarten, dass unsere Partner unserem Ansatz zur Datenübertragbarkeit und zum Datenschutz umfassend zustimmen, bitten wir sie darum, unsere Positionen zu respektieren. Wir vertreten unsere Haltung kompromisslos.

Artikel-Partnerschaftsprinzipien-Option 1

Wir versuchen stets, noch mehr zu bieten

Wir haben mehr als 3.500 verschiedene Apps und Plattformen integriert und wir sind stolz darauf, fast 200 verschiedene Unternehmen unsere Partner nennen zu dürfen.

Aber da sich die Technologien kontinuierlich weiterentwickeln, suchen wir immer nach Möglichkeiten, uns zu verbessern und unsere Kunden und Partner noch effektiver zu unterstützen. Ein Beispiel dafür ist die dritte Version unserer API, wobei bei den neuesten Änderungen und Updates das Benutzerfeedback im Vordergrund steht. Unser Konzept bestand darin, ein Weltklasse-Erlebnis für Entwickler bereitzustellen und uns war klar, dass dazu das Einholen und Einbinden von Feedback unerlässlich war. Unsere offiziellen Kundenbibliotheken ermöglichen es Entwicklern, problemlos damit zu beginnen, ihre Programme über die API zu erstellen.

Derzeit führen wir eine Vielzahl an Aktivitäten durch, um Co-Marketing-Vorteile zu schaffen und zusätzliche Tools und Ressourcen auszubauen, die speziell für unsere Partner konzipiert wurden. Unser Motto ist „Genau zuhören, schnell ändern“ und wir halten uns daran: Wenn du uns Feedback geben möchtest oder einen Verbesserungsvorschlag hast, kontaktiere uns bitte unter partnerships@mailchimp.com.

Wir suchen außerdem nach Möglichkeiten für neue Partnerschaften mit Unternehmen, die daran interessiert sind, mit uns gemeinsam unsere jeweiligen Kunden noch effektiver zu unterstützen. Möchtest du unser Partner werden? Sende uns eine E-Mail an die oben angegebene Adresse.

Wir bleiben unseren Werten treu

Wir möchten kleine Unternehmen stärken, die Welt der Marketingtechnologie weiter öffnen und diese kundenorientierter und zugleich menschlicher machen. Wenn ein Partner beschließt, seinem Unternehmen eine Richtung zu geben, die nicht mit den oben genannten Grundsätzen vereinbar ist, müssen wir uns möglicherweise von ihm trennen. So haben wir zum Beispiel Anfang des Jahres unsere Entscheidung bekanntgegeben, unsere langjährige Partnerschaft mit Shopify zu beenden. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir können nicht mit Partnern zusammenarbeiten, die unsere Fähigkeit beschränken möchten, unseren Kunden Innovation zu ermöglichen oder ihnen einen guten Service zu bieten. Wie vertreten die Auffassung, dass wir unsere Werte ernst nehmen und bereit dazu sein müssen, sie zu vertreten, da sie sonst nur auf dem Papier vorhanden sind und nicht mehr als unsere Werte bezeichnet werden können.

Auch wenn Shopify einen anderen Ansatz erfordert und wir nicht mehr als strategische Partner zusammenarbeiten können, werden wir das Unternehmen oder seine Benutzer nicht von der Nutzung des Mailchimp-Ökosystems ausschließen. Daher haben wir hart daran gearbeitet, Lösungen zu finden, die es ermöglichen, dass die aktuellen Mailchimp-Shopify-Kunden nicht die Plattform verlassen müssen, sondern stattdessen ihre eigenen Entscheidungen darüber treffen können, welche Daten sie teilen und welche Tools sie für ihre Unternehmen verwenden möchten.

Wir schätzen unsere Partner

Wir glauben, dass starke Partnerschaften auf gegenseitigem Vertrauen, gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Freiheit basieren. Von kleinen nur aus einer oder zwei Personen bestehenden Agenturen bis hin zu großen Technologieplattformen schätzen wir alle unsere Partnerschaften gleichermaßen. Strategische Partnerschaften sind entscheidend dafür, wie wir unser Geschäft betreiben und unsere Kunden bedienen. Es ist unsere Mission, Millionen kleiner Unternehmen auf der ganzen Welt zum Wachstum zu verhelfen und auf unserer Reise heißen wir neue Partner herzlich willkommen.

Artikel teilen