Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Push‑Benachrichtigungen vs. SMS: Welche Option passt zu deinem Unternehmen?

Push‑Benachrichtigungen oder SMS? Dieser Artikel hilft dir zu entscheiden, welche Option für dein Unternehmen am besten geeignet ist.

Im heutigen schnelllebigen digitalen Zeitalter müssen Unternehmen jeden verfügbaren Kommunikationskanal nutzen, um mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben. Da die Menschen ihre Telefone täglich durchschnittlich 3 Stunden und 43 Minuten nutzen, sind Push-Benachrichtigungen und SMS-Nachrichten für Unternehmen zu wichtigen Tools geworden, um ihre Zielgruppen effektiv zu erreichen.

Obwohl beide Methoden eindeutige Vorteile haben, kann die Auswahl der richtigen Option für dein Unternehmen eine schwere Aufgabe sein. In diesem Artikel werden wir Push-Benachrichtigungen und SMS-Nachrichten vergleichen, damit du feststellen kannst, welche Option für deine Geschäftsanforderungen am besten geeignet ist. Ganz gleich, ob du das Kundenengagement, den Umsatz oder die Markentreue verbessern möchtest, lies weiter, um herauszufinden, welcher Kommunikationskanal für dein Unternehmen geeignet ist.

Was ist eine Push-Benachrichtigung?

Eine Push-Benachrichtigung ist eine Nachricht, die über eine App oder Website die Mobilgeräte der Benutzer gesendet wird, ohne dass jene diese aktiv anfordern. Diese Nachrichten können als Banner, Warnmeldung oder Badge auf dem Bildschirm der Benutzer erscheinen. Sie sollen jene in der Regel über neue Inhalte, Ereignisse, Updates oder andere relevante Dinge informieren. Sowohl Telefon- als auch Web-Push-Benachrichtigungen sind leistungsstarke Tools, mit denen Unternehmen in Echtzeit mit ihren Kunden interagieren und sie auf dem Laufenden halten können.

Was ist eine SMS?

Eine SMS (Short Message Service, dt. Kurznachrichtendienst), auch Kurzmitteilung oder Textnachricht genannt, ist eine Nachricht, die von einem Mobilgerät an ein anderes gesendet wird. Es handelt sich um eine einfache und weit verbreitete Form der Kommunikation, mit der Benutzer kurze, textbasierte Nachrichten mit bis zu 160 Zeichen an Personen mit einer Mobiltelefonnummer senden können. Textnachrichten werden normalerweise über das mobile Netzwerk der Benutzer gesendet und empfangen und erfordern keine Internetverbindung. Sie können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B. für persönliche Nachrichten, Marketing und Kundenkommunikation.

Sieben wichtige Unterschiede zwischen Push-Benachrichtigungen und SMS

Push-Benachrichtigungen und Textnachrichten sind beide beliebte Kommunikationsmethoden, die von Unternehmen zur Interaktion mit Kunden verwendet werden. Es gibt jedoch mehrere wichtige Unterschiede, die ihre Wirksamkeit beeinflussen können. Im nächsten Abschnitt werden wir uns mit sieben dieser Unterschiede beschäftigen und dir dabei helfen, die beste Option für deine Geschäftsanforderungen auszuwählen.

1. Opt-in

Sowohl Push-Benachrichtigungen als auch SMS-Marketingkampagnen erfordern, dass Benutzer sich für den Empfang von Nachrichten auf ihrem Telefon anmelden.

Bei Push-Benachrichtigungen müssen Benutzer die App herunterladen und de, Empfang von Benachrichtigungen und Werbung von der App zustimmen.

SMS-Textnachrichten wiederum erfordern eine schriftliche Zustimmung der Benutzer für das Opt-in. Die Kunden müssen freiwillig eine SMS an die Nummer senden und mit einer Nachricht antworten, die ihre Zustimmung ausdrückt, wie z. B. „Ja“, „Ich stimme zu“, „Einverstanden“ oder jedes andere Wort, das eindeutig ihre Zustimmung zum Empfang von Nachrichten angibt. Dieser Opt-in-Prozess ist ein entscheidender Aspekt des SMS-Marketings und wird von den Vorschriften der FCC (Federal Communications Commission) gefordert, um sicherzustellen, dass Kunden keine unerwünschten oder unaufgeforderten Nachrichten erhalten.

2. Zustellungsgeschwindigkeit

Push-Benachrichtigungen sind hinsichtlich der Zustellungsgeschwindigkeit in der Regel schneller als SMS-Nachrichten. Wenn eine Push-Benachrichtigung gesendet wird, wird sie fast sofort an das Mobilgerät der Benutzer gesendet, unabhängig davon, ob sie die App aktiv nutzen oder nicht. Im Gegensatz dazu werden SMS-Nachrichten über das mobile Netzwerk der Benutzer gesendet und können durch den Netzwerkverkehr und andere Faktoren beeinflusst werden, was zu potenziellen Verzögerungen bei der Zustellung führen kann.

Obwohl Push-Benachrichtigungen schneller zugestellt werden, erfordern sie jedoch eine Internetverbindung und werden möglicherweise nicht zugestellt, wenn das Gerät der Benutzer nicht mit dem Internet verbunden ist. SMS-Nachrichten hingegen erfordern keine Internetverbindung und können auch dann zugestellt werden, wenn das Benutzergerät nicht mit WLAN oder mobilen Datendiensten verbunden ist.

3. Länge der Nachricht

Sowohl Push-Benachrichtigungen als auch SMS-Nachrichten haben Zeichenlimits, aber bei Push-Benachrichtigungen ist es höher. Bei Push-Benachrichtigungen auf Android-Geräten gibt es ein Zeichenlimit für Titel von 65 Zeichen. Der Text selbst kann aus 240 Zeichen bestehen. Push-Benachrichtigungen auf iOS-Geräten haben eine kombinierte Zeichenbeschränkung von 178 Zeichen. Die Zeichenbeschränkung bei Textnachrichten liegt unabhängig von der Plattform bei 160 Zeichen.

4. Zusätzliche Inhalte

Textnachrichten bieten zwar die Möglichkeit, MMS(Multimedia Messaging Service) zu senden, sodass Unternehmen Website-Links, Bilder und andere Multimedia-Inhalte an ihre Nachrichten anhängen können, Push-Benachrichtigungen sind jedoch auf eine Vorschau oder eine Grafik beschränkt. Eine gut gestaltete Grafik in deiner Push-Benachrichtigung kann Benutzer jedoch trotzdem dazu bewegen, sich dein Angebot in der App gründlicher anzuschauen.

5. Anpassung

Benutzer möchten aus verschiedenen Gründen die Kontrolle darüber haben, wie sie Benachrichtigungen auf ihren Mobiltelefonen erhalten, sei es, um Ablenkungen zu minimieren oder die Akkulaufzeit zu verlängern. Push-Benachrichtigungen bieten mehr Flexibilität in Bezug auf Präferenzen, sodass Benutzer ihre Einstellungen anpassen können, während SMS-Nachrichten nur eine Ein-/Aus-Option haben. Darüber hinaus können Benutzer in den Einstellungen für Push-Benachrichtigungen auswählen, was sie sehen, wenn die Benachrichtigung eintrifft, während Textnachrichten normalerweise nur die ersten fünf bis zehn Wörter anzeigen.

6. Öffnungsraten

SMS-Nachrichten haben eine beeindruckende Öffnungsrate von 98 %, wobei etwa 90 % der Nachrichten innerhalb von drei Minuten nach Erhalt gelesen werden. Sie sind eine sehr zuverlässige Methode, um deine Marketingziele zu erreichen. Im Vergleich dazu haben Push-Benachrichtigungen eine niedrigere Öffnungsrate von nur 20 %. Benutzer neigen eher dazu, bei einer Benachrichtigung zu swipen, um sie später zu lesen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie Textnachrichten ignorieren, ist hingegen deutlich geringer.

7. Kosten

Push-Benachrichtigungen sind mit den anfänglichen Kosten der Entwicklung der App verbunden, davon abgesehen sind sie aber kostenlos. Textnachrichten werden entweder pro gesendeter Nachricht oder über ein Bulk-SMS-Paket zu einem bestimmten Preis für das Senden einer bestimmten Anzahl von Nachrichten abgerechnet. Unternehmen können jedoch oft Rabatte nutzen, wenn sie eine große Anzahl von SMS-Benachrichtigungen versenden, sodass die Kosten für SMS-Marketing gesenkt werden können.

Wann sollten Push-Benachrichtigungen gesendet werden?

Push-Benachrichtigungen werden verwendet, um eingehende oder personalisierte Nachrichten an die Personen zu senden, die die App installiert haben. Push-Benachrichtigungen eignen sich gut für diesen Zweck und können für Nachrichten verwendet werden, die die Verwendung der App für weitere Informationen erfordern. Einige der besten Anwendungsfälle sind:

  • Erinnerungen an Artikel, die in einem Warenkorb gelassen wurden
  • Bevorstehende Werbeaktionen
  • Neuheiten
  • Rabatte oder kostenlose Artikel zum Geburtstag von Benutzern
  • Unangekündigte Verkäufe

Du solltest darauf achten, wie oft du Benachrichtigungen an deine Kunden sendest. Zu viele Nachrichten an Smartphone-Benutzer in kurzer Zeit können zur Ermüdung führen, sodass jene eingehende Benachrichtigungen eventuell gar nicht beachten.

Wann SMS-Nachrichten gesendet werden sollen

SMS-Nachrichten können auch für andere Zwecke als Marketing verwendet werden. Du kannst sie auch für die persönliche Kommunikation mit deinen Kunden verwenden, wenn sie ein Problem haben oder Unterstützung mit ihrem Account benötigen. Sie sind auch nützlich, um gleichzeitig an mehrere Benutzer eine Nachricht zu senden. SMS-Nachrichten werden unter anderem als Marketingkanal verwendet, um:

  • ein einmaliges Passwort zu senden, damit ein Benutzer wieder auf seinen Account zugreifen kann;
  • einen Verkauf oder eine Paketlieferung zu bestätigen;
  • Tracking-Nummern und Lieferupdates zu senden;
  • über Notfälle oder Serviceunterbrechungen zu informieren.

SMS-Nachrichten können auch für persönlichere und zeitkritische Kundenbetreuung verwendet werden. Ein Mitglied des Supportteams kann sich direkt mit dem Benutzer in Verbindung setzen und das Problem besprechen. So hat der Kunde direkten Kontakt mit dem Supportteam, statt in der Warteschleife festzuhängen, bis jemand abnimmt.

Finde den besten Weg, um eine größere Zielgruppe zu erreichen

Abschließend geht es bei der Wahl zwischen Push-Benachrichtigung und SMS-Nachricht darum, deine Geschäftsanforderungen und die Vorlieben deiner Kunden zu verstehen. Beide Kommunikationskanäle haben eindeutige Vor- und Nachteile, und es ist wichtig, dass du Faktoren wie die Geschwindigkeit der Nachrichtenzustellung, Anpassungsoptionen, die Kosten sowie die Benutzererfahrung berücksichtigst, bevor du eine Entscheidung triffst. Vielleicht möchtest du sogar einen Multichannel-Marketingansatz in Betracht ziehen, der Push-Benachrichtigungen und Textnachrichten kombiniert.

Wir bei Mailchimp wissen, dass ein erfolgreiches Unternehmen viel mehr ausmacht, als nur der richtige Kommunikationskanal. Deshalb bieten wir eine breite Palette von Marketingtools und -ressourcen, die dir helfen, deine Marketingkampagnen zu optimieren und deine Geschäftsziele zu erreichen.

Unsere Plattform bietet Einblicke und Analysen, die dir helfen, deine Zielgruppe zu verstehen, Bereiche deiner Website oder Produkte, die schlecht performen, zu identifizieren und effektive Wachstumsmarketingstrategien zu entwickeln. Egal, ob du neu im Marketing oder ein erfahrener Profi bist, unsere benutzerfreundliche Plattform und hilfreichen Ressourcen können dir helfen, dein Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Registriere dich noch heute und erkunde alle Möglichkeiten, wie wir dein Unternehmen unterstützen können.

Artikel teilen