Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

Usability‑Test: Ein Leitfaden für Unternehmen

Was sind Usability‑Tests? Entdecke die Bedeutung von Usability‑Tests und wie sie das Benutzererlebnis deiner Website verbessern.

Bevor du eine professionelle Website erstellst oder neue Produkte auf den Markt bringst, solltest du unbedingt herausfinden, ob die Leute wissen, wie sie diese verwenden sollen. Es kommt häufig vor, dass Designer und Entwickler, die ein Programm oder eine Website is ins Detail kennen, einige Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit übersehen, die neuen Benutzern auffallen könnten.

Deshalb sind Usability-Tests so wichtig. Usability-Tests geben Designern einen Einblick in die Probleme, auf die reguläre Benutzer stoßen, wenn sie ein neues Produkt ausprobieren. Aber was ist der Zweck eines Usability-Tests?

Usability-Tests sind kein neues Konzept. Viele Unternehmen bieten Test- oder Einführungsprodukte an, um Kundenfeedback zu erhalten. Einige Unternehmen erstellen sogar Fokusgruppen oder befragen eine Gruppe ihrer Kunden, nachdem sie ein Produkt gekauft und verwendet haben.

Du kannst Beispiele für multivariate Tests in Restaurants sehen, wenn sie ein neues Gericht ausprobieren. Marken verwenden A/B-Tests, um zwei verschiedene Varianten einer Kampagne zu versenden, um zu ermitteln, welche davon am besten abschneidet.

Wenn du darüber nachdenkst, gab es wahrscheinlich eine Zeit, in der du an Produkt- oder E-Mail-Kampagnentests beteiligt warst, auch wenn du es nicht wusstest. Schon bevor es Online-Rezensionen gab, haben Unternehmen Wege gefunden, neue Produkte oder Dienstleistungen einer kleineren Gruppe von Kunden zu präsentieren, um Feedback einzuholen, bevor sie die Produktion hochfuhren.

Wenn ein Unternehmen Usability-Tests veranlasst, kann es mithilfe von Kundenfeedack und Datenerhebungen Bereiche finden, an denen noch gearbeitet werden muss, bevor das Produkt vertriebsbereit ist. Lies weiter, um mehr über die Bedeutung von Usability-Tests zu erfahren und darüber, wie sie das Benutzererlebnis verbessern können.

Was sind Usability-Tests?

Usability-Tests bieten neuen Benutzern die Möglichkeit, ein Programm oder Produkt auszuprobieren, damit du erfährst, wie Menschen intuitiv navigieren oder die Nutzung des Programms verstehen.

Doch aus welchem Grund bieten Entwickler und Designer neuen Benutzern die Möglichkeit, an einem Usability-Test teilzunehmen? So können sie sich ein Bild von der Benutzerfreundlichkeit und Effizienz des Produkts machen.

Es gibt viele Gründe, warum Tests eine wichtige Rolle spielen, insbesondere wenn ein Unternehmen ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt bringt. Entwickler und Designer brauchen jemanden außerhalb ihres Entwicklungsteams, in der Regel mehr als eine oder zwei Person(en), um die Website oder App ohne Insiderwissen zu nutzen.

Das bietet dem Entwickler die Gelegenheit zu erfahren, was er in der Anleitung, in der Transaktion, in der Funktion oder beim Navigieren dessen, was er entwickelt, übersehen hat. Und eine der besten Methoden, um die Funktionalität eines neuen Produkts oder eine neue Dienstleistung zu testen, ist ein Usability-Test.

Aber was ist ein Usability-Test? Ein Usability-Test ist eine bewährte Methode, um Fehler oder Probleme zu finden, die sich auf das Benutzererlebnis eines neuen Produkts auswirken. Sobald ein Entwickler Usability-Tests durchgeführt hat, kann er sich wieder an die Arbeit machen, um die aufgedeckten Probleme zu beheben und so die Qualität des Produkts zu verbessern und den Weg für ein besseres Benutzererlebnis zu ebnen.

Usability-Tests vs. Benutzertests

Was ist also der Unterschied zwischen Usability-Tests und Benutzertests? Unternehmen führen häufig Benutzertests durch, wenn sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung herausbringen.

Benutzertests bieten Benutzern in der Regel einen Vorteil wie einen Gutschein oder eine kostenlose Testversion, bevor sie etwas kaufen. Das Ziel von Benutzertests ist es, das Produkt oder die Dienstleistung zu vermarkten und zu verkaufen. Das Produkt ist bereit, auf den Markt gebracht zu werden, sodass es jeder kaufen kann. Die Vorteile, die Benutzer erhalten, sind ein Anreiz, das Produkt oder die Dienstleistung zu kaufen.

Benutzertests unterscheiden sich in einigen Punkten von Usability-Tests. Der Zweck von Usability-Tests besteht darin, sicherzustellen, dass das Produkt perfekt funktioniert und neuen Benutzern das beste Benutzererlebnis bietet.

Wenn Usability-Tests auf Mängel, Navigationsprobleme oder Implementierungsprobleme hinweisen, kann der Designer diese Informationen nutzen und die Korrektur vornehmen Das Ziel von Usability-Tests ist es, das Produkt zu verfeinern.

Warum sind Usability-Tests für Unternehmen wichtig?

Hast du schon einmal ein Produkt gekauft, das du zu verwenden versucht hast, aber nicht herausfinden konntest, wie es funktioniert? Hast du schon einmal eine Website besucht, die eine schlechte Navigation aufwies? Beides sind gängige Problemsituationen, mit denen wir wahrscheinlich alle schon einmal konfrontiert wurden, aber sie lassen sich leicht durch Usability-Tests lösen.

Usability-Tests bestimmen, wie neue Benutzer ohne zusätzliches oder Insiderwissen mit einem Produkt interagieren. Es erleichtert dir auch, Probleme mit deinem Produkt festzustellen.

Probleme im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit können sich auf den Umsatz auswirken, Kunden enttäuschen oder dazu führen, dass Benutzer deine Website verlassen. Wenn Benutzer Schwierigkeiten mit der Benutzeroberfläche haben, können Usability-Tests das Problem aufdecken.

Remote-Usability-Tests sind oft das perfekte Szenario für digitale Usability-Tests. Der Test bestimmt, wo ein Benutzer auf Probleme stößt und ob er Probleme feststellt, die dir nicht bekannt sind. Die Durchführung von Usability-Tests hilft Unternehmen, ihre Produktentwicklung zu optimieren, indem sie Probleme feststellen, während sie sich noch in der Entwicklungsphase befinden.

Vorteile von Usability-Tests

Es gibt mehrere Vorteile von Usability-Tests für Unternehmen, u. a.:

Verbesserung des Benutzererlebnisses (User Experience, UX)

Was sind Usability-Tests im UX? Ein Usability-Test kann das Benutzererlebnis erheblich verbessern und der Kundenzufriedenheit einen großen Impuls geben.

Das UX wird immer mehr zum wichtigsten Faktor beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen. Das gilt für den persönlichen Verkauf, ist aber für den Online-Verkauf noch wichtiger. Wenn du persönlich etwas im Shop kaufst, kannst du ein Produkt anfassen und befühlen oder dir vor Ort eine Dienstleistung vorführen lassen.

Beim Online-Einkauf und bei sämtlichen digitalen Produkten hast du nicht die Möglichkeit, das, was du kaufst, zu berühren und zu befühlen. Bei digitalen Produkten oder Dienstleistungen ist es unter Umständen verwirrend und ärgerlich, wenn du minderwertige Leistungen erlebst.

Benutzerforschung ist entscheidend, aber die Usability-Bewertung kann den Ausschlag geben, ob ein Produkt Erfolg auf dem Markt hat oder nicht. Wenn deine Website nicht intuitiv zu navigieren ist, häufig abstürzt oder für einen neuen Benutzer verwirrend ist, was glaubst du, wie oft ein potenzieller Kunde zurückkommen und es erneut versuchen wird?

Zeit und Geld sparen

Mit Remote-Usability-Tests kann dein Unternehmen Zeit und Geld sparen, bevor du eine Website lancierst oder ein neues Produkt herausbringst. Es kann dir damit auch die Notwendigkeit erspart bleiben, eine Korrektur vorzunehmen, nachdem dein Produkt oder deine Dienstleistung bereits auf den Markt gebracht worden ist.

Wenn du es beim ersten Mal richtig machst, brauchst du nicht mehr daran zu denken oder etwas zu wiederholen, was dir viel Zeit und Geld sparen wird.

Wir helfen dir, Probleme frühzeitig zu erkennen

Dir die Zeit zu nehmen, Usability-Tests durchzuführen, bevor du deine Produktentwicklung abschließt, ist der Schlüssel dazu, Probleme frühzeitig zu erkennen. Die Behebung von Problemen ist viel einfacher, bevor du ein defektes Produkt oder eine problematische Dienstleistung auslieferst.

Wenn du Probleme frühzeitig behebst, wirkt sich dies darauf aus, wie dein Unternehmen wahrgenommen wird und es kann den Ruf deines Unternehmens verbessern. Wenn man etwas Neues ausprobiert, hat man Erwartungen. Wenn du diese Erwartungen nicht erfüllst, kann die Enttäuschung zu negativen Rezensionen führen.

Verbesserung der Produktqualität und ‑leistung

Die Produktqualität verbessert sich, wenn du einen Prozess für Benutzertests einführst und Aufgaben erledigst, um die bei den Tests festgestellten Probleme zu beheben. Dies trägt dazu bei, das Benutzererlebnis und die Produktleistung zu verbessern, was wiederum zu zufriedeneren Kunden und mehr Umsatz führt.

So führst du Usability-Tests durch

Bei der Durchführung von Usability-Tests solltest du einen Prozess erstellen, der die folgenden Best Practices enthält:

Plane den Test

Der erste Schritt bei der Durchführung eines Usability-Tests ist die Planung des Tests. Lege fest, auf welchen Teil deines Produkts oder deiner Dienstleistung du dich richten möchtest. Du musst dir auch überlegen, welche Art Benutzer du testen willst und welche Fragen du stellen willst. So kannst du sicherstellen, dass dein Test so reibungslos wie möglich abläuft und du ein genaues Feedback der Teilnehmer erhältst.

Rekrutiere die Teilnehmer.

Der nächste Schritt besteht darin, Teilnehmer für deine Studie zu rekrutieren. Denke daran, dass deine Teilnehmer Mitglieder deiner Zielgruppe sein sollten. Du kannst Teilnehmer über soziale Medien, deine Website oder sogar eine Agentur rekrutieren.

Nachdem du die Mitglieder deiner Zielgruppe für moderierte oder nicht moderierte Remote-Usability-Tests ausgewählt hast, ist es wichtig, klare Anweisungen zu geben. Möglicherweise hast du dich entschieden, die Anweisungen in einer bestimmten Weise im Rahmen deines Tests zu geben. Wie auch immer du die Anweisungen weitergibst, sorge dafür, dass alle die gleichen Anweisungen auf die gleiche Weise erhalten.

Führe den Test durch

Nachdem du Teilnehmer rekrutiert hast, besteht der nächste Schritt darin, den Test tatsächlich durchzuführen und die Teilnehmer zu beobachten. Wichtig ist dabei, ein Testprotokoll zur Verfügung zu haben, das du befolgst, um sicherzustellen, dass jeder von dir durchgeführte Test gleich abläuft. Stelle sicher, dass sich alle Teilnehmer wohl dabei fühlen, den Test zu befolgen und die Anweisungen klar verstehen.

Für hochwertige Usability-Tests ist auch eine Dokumentation erforderlich. Dies kann für einige der Informationen automatisiert werden, um die Dokumentation zu erleichtern. Aber du solltest dir auch Notizen machen, wenn du auf wertvolle Informationen stößt, und sie formell für deine Unterlagen dokumentieren, damit du später darauf zurückgreifen kannst.

Feedback und Daten sammeln

Feedback und Daten sind die besten Hilfsmittel, um so viel wie möglich während deiner Tests zu erfahren. Sorge dafür, dass du eine Methode zur Datenerhebung und -messung einführst und die Teilnehmer um Feedback bittest.

Wenn möglich, solltest du dir während der Tests Notizen machen und die Sitzung aufzeichnen, damit du sie dir im Nachhinein noch einmal ansehen kannst. Vergiss nicht, auch Anschlussfragen zu stellen, damit du das endgültige Feedback der Teilnehmer einholen kannst.

Analysiere die Ergebnisse

Zu guter Letzt musst du die Ergebnisse deines Usability-Tests auswerten.

Die Ergebnisse sind nur so hilfreich wie die Analyse. Schau dir also die von dir erhobenen Daten an und ermittle Probleme, mit denen die Teilnehmer konfrontiert wurden. Deine Analyse sollte dir Einblicke geben, wie du das Benutzererlebnis und das Produkt als Ganzes verbessern kannst.

Priorisiere das Benutzererlebnis mit Usability-Tests

Usability-Tests können deine Produkte oder Dienste auf vielfältige Weise verbessern. Wenn deine Benutzer eine hervorragende Erfahrung bei der Interaktion mit deiner Website oder bei der Nutzung deines Produkts haben, werden sie eher geneigt sein, die Website erneut zu besuchen oder das Produkt erneut zu verwenden und ihren Freunden und ihrer Familie weiterzuempfehlen.

Aber wenn du das Benutzererlebnis für dein Unternehmen verbessern möchtest, brauchst du dafür die richtigen Tools und Ressourcen, auf die du mit Mailchimp zugreifen kannst.

Mailchimp verfügt über zahlreiche Dienste, die dir helfen können, deinen Benutzern ein besseres UX zu bieten. Du kannst Mailchimp nutzen, um dein Unternehmen aufzubauen und das bestmögliche Kundenerlebnis zu schaffen.

Artikel teilen