Kontakt‑Profile

Entdecke die Leute hinter deinen Daten

Kontaktprofile geben dir genaue Informationen über jede Person in deiner Zielgruppe – einfach in der Nutzung, leistungsstark und über jedes Gerät zugänglich.

Erfahre mehr über deine Kontakte, damit du Konversationen haben kannst, die nützlich sind.

Vorzüge_Kontaktprofile

Verfolge, wie jeder Kontakt mit deinen Kampagnen interagiert

Statt nur die Performance einer Kampagne in einem Bericht zu sehen, kannst du einzelne Kontaktprofile betrachten, um mehr über die Leute hinter den Klicks zu erfahren. So erfährst du, ob sie etwas auf Mobilgeräten gelesen haben oder nicht, wann Sie Teil deiner Liste geworden sind und mehr.

Füge Notizen und Tags hinzu, um auf dem Laufenden zu bleiben

Du kannst nicht nur bessere Konversationen mit einem Kontaktprofil führen, du kannst auch Notizen oder einen Tag auf der Basis der Kommunikationsinhalte hinzufügen. So hast du die Informationen, die du brauchst, um später die richtige Nachricht zu schicken. Du kannst sogar Automatisierungen basierend auf den Tags, die du verwendest, einrichten.

Beachte die Kaufhistorie deines Kontakts

Wenn Du deinen Shop verknüpfst, registrieren die E-Commerce-Features von Mailchimp Käufe, die mit deinen Kampagnen verbunden waren. In jedem Profil eines Kontakts siehst du ihre Kaufinformationen und welche deiner Kampagnen sie dazu gebracht haben, etwas zu kaufen. So kannst du ermitteln, was am besten für deine Leute funktioniert.

A mobile view of the Mailchimp App displaying a contact profile for Ramona Jenson

Verwalte deine Kontakte mit der Mailchimp Mobile App

Verfolge die jüngsten Aktivitäten deiner Kontakte, um zu sehen, wie sie mit deinen Kampagnen interagieren. Du kannst auch schnell Tags erstellen, Notizen hinzufügen oder deine Kontakte direkt per E-Mail, Text oder telefonisch erreichen.

FAQ

  • Was ist ein Kundenprofil?

    Ein Kundenprofil ist ein Datensatz oder ein Dokument, das Einblicke in die Gewohnheiten, Interessen oder das Verhalten einer bestimmten Kundin oder eines bestimmten Kunden gibt. Mit Hilfe von Kundenprofil-Tools kannst du deine Zielgruppe auf individueller Ebene besser verstehen und Zielgruppensegmente für Marketingkampagnen erstellen.

    Mit einer Kundenprofil-Software wie Mailchimp kannst du Kontaktprofile erstellen, um zu sehen, wie deine Kontakte mit deinen Kampagnen interagieren und durch die Customer Journey navigieren.

  • So erstellst du ein Kundenprofil

    Wenn du eine Zielgruppe in Mailchimp erstellst, wird jedem Kontakt in dieser Zielgruppe ein Kontaktprofil zugeordnet. Du kannst das Kontaktprofil einer Person öffnen, um alle verfügbaren Informationen über sie einzusehen, z. B. frühere Käufe, Engagementniveau, Marketingstatus und mehr. Im Kontaktprofil einer Person kannst du Informationen bearbeiten, Notizen hinzufügen, Tags zuweisen und andere Änderungen vornehmen.

  • Beispiele für die Nutzung von Social Profiles in Mailchimp

    Es gibt viele Beispiele dafür, wie die Kundenkontaktsoftware von Mailchimp eingesetzt werden kann, um deinem Unternehmen Erkenntnisse zu verschaffen und Marketingkampagnen zu unterstützen. Nehmen wir zum Beispiel an, du verbindest deinen Onlineshop mit Mailchimp. In diesem Fall kannst du in den Kontaktprofilen sehen, welche Käufe eine bestimmte Person bisher getätigt hat und welche Marketingkampagnen sie dazu veranlasst haben könnten. Damit kannst du den Erfolg verschiedener Marketingkampagnen messen, insbesondere in Bezug auf bestimmte Zielgruppensegmente.

  • So richtest du Social Profiles für E‑Mails in Mailchimp ein

    Bei der Entwicklung deiner E‑Mail-Marketingstrategie wirst du möglicherweise feststellen, dass die Personalisierung ein wertvolles Instrument ist. Personalisierte Inhalte in deinen E‑Mails – von der namentlichen Ansprache bis hin zu Produktempfehlungen – können dich dabei unterstützen, die Beziehungen zu deinen Kund*innen zu stärken und ihr Engagement zu steigern. Mit einer Kundenprofil-Software kannst du deine Zielgruppe anhand ihres Verhaltens weiter segmentieren.

    Mit den Kundenprofil-Tools von Mailchimp kannst im Kontaktprofil deiner Kund*innen Tags speichern, die sich auf deine Automatisierungen auswirken. Tags unterstützen dich dabei, deine Kontakte zu strukturieren und zu segmentieren und dadurch deine Marketingkampagnen stärker zu personalisieren. Wenn du zum Beispiel zum Kontaktprofil einer Person navigierst, kannst du durch das Hinzufügen von Tags angeben, ob die Person regelmäßig bei Sonderaktionen zugreift oder außerhalb deines Bundesstaates lebt.

  • So nutzt du die Social Profiles von Mailchimp

    Mailchimp bietet eine Kundenkontakt-Software für kleine und große Unternehmen an, die Marketingverantwortliche dabei unterstützt, ihre Zielgruppe besser zu verstehen. Das Beste an den Kundenprofil-Tools von Mailchimp ist, dass sie sehr einfach zu verwenden sind. Um Kontaktprofile in Mailchimp zu nutzen, musst du zunächst eine Zielgruppe einrichten. Um eine Zielgruppe zu erstellen, importiere die Kontaktdaten deiner Kund*innen oder gib sie manuell ein. Mailchimp erstellt dann automatisch Kontaktprofile für alle Personen in deiner Zielgruppe.

    Um das Kontaktprofil einer Person anzuzeigen, klicke auf „Audience“ (Zielgruppe), wähle „All contacts“ (Alle Kontakte) und klicke auf die E‑Mail-Adresse des Kontakts. Dadurch wird das Kontaktprofil der jeweiligen Person angezeigt, und du kannst ihre Daten bearbeiten, verfügbare Informationen einsehen, Tags hinzufügen und weitere Aktionen vornehmen.

Mehr Möglichkeiten sich zu verbinden