Weiter zum Hauptinhalt

Hallo! Du kannst den Standard- und den Essentials-Tarif während einer kostenlosen Testphase ausprobieren. Starte noch heute kostenlos.

15 Vorteile des E‑Mail‑Marketings

E‑Mail‑Marketing ist für viele Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Je mehr du über E‑Mail‑Marketing und dessen Vorteile weißt, umso besser verstehst die Gründe dafür.

E-Mails schreiben gehört zu unserem täglichen Leben. Wir senden E-Mails an unseren Freundeskreis, unsere Teammitglieder, unsere Klientel und unsere Kunden. Tatsächlich rufen die meisten E-Mail-Benutzer jeden Tag ihre E-Mails ab, was E-Mail-Marketing zu einer der besten Möglichkeiten macht, um dein Unternehmen auszubauen.

E-Mail-Marketing ermöglicht es dir, mit deinen Stammkunden in Kontakt zu bleiben und zu kommunizieren, aber auch Neukunden zu erreichen. Jedes Unternehmen, egal ob es sich um ein kleines oder ein großes Unternehmen handelt, sollte E-Mail-Marketing als Teil seiner digitalen Marketingstrategie nutzen.

Es gibt viele Vorteile für Unternehmen im Bereich E-Mail-Marketing, von der Steigerung der Markenbekanntheit bis hin zum Aufbau stärkerer Kundenbeziehungen. Wenn du ein eigenes Geschäft betreibst, suchst du immer nach Möglichkeiten, dein Geschäft auszubauen und mit Neukunden in Kontakt zu treten. Die Durchführung von E-Mail-Marketingkampagnen kann dir helfen, diese Ziele zu erreichen.

In diesem Artikel erfährst du, warum E-Mail-Marketing wichtig ist, welche Vorteile E-Mail-Marketingkampagnen haben und vieles mehr. E-Mail-Marketing kann den Umsatz deines Unternehmens steigern und dein Unternehmen auf neue Höhen bringen. Lies also weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum du E-Mails in deine digitale Marketingstrategie integrieren solltest.

Was ist E-Mail-Marketing?

Unter E-Mail-Marketing verstehen wir das Versenden von Werbe-E-Mails über dein Geschäft an eine Gruppe von Personen. Das können Stammen sein, die dein Unternehmen bereits unterstützen, oder qualifizierte Leads, die dem Profil für ideale Kunden entsprechen.

Beim E-Mail-Marketing nutzt du E-Mails, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben und Informationen über dein Geschäft mit deiner Zielgruppe zu teilen. E-Mail-Marketing ist sehr kosteneffizient und äußerst profitabel, was es zu einer der besten Formen des digitalen Marketings macht, die es gibt.

Wenn du dein Geschäft erfolgreich vermarkten willst, musst du E-Mail-Marketing in deine digitale Strategie integrieren.

Warum ist E-Mail-Marketing wichtig für dein Geschäft?

Es gibt viele Gründe, warum E-Mail-Marketing wichtig für dein Geschäft ist. Es ist nicht nur erschwinglich und effektiv, sondern auch eine großartige Möglichkeit für die Kontaktpflege mit deinen Kunden und die Steigerung des Traffics dein Geschäft.

Es gibt verschiedene Arten von Marketing-E-Mails, wie beispielsweise Werbe-E-Mails und informative E-Mails. Daher ist es einfach, eine E-Mail-Marketingstrategie zu finden, die für deine einzigartigen Geschäftsanforderungen geeignet ist.

E-Mails verwenden die Leute täglich. Daher gibt es keinen besseren Weg, deine Zielgruppe zu erreichen, als ihnen E-Mails zu senden. E-Mail-Marketing ist ein einfacher Weg, um gezielte Nachrichten an deine Abonnenten zu senden und sie zu Stammkunden für dein Unternehmen zu konvertieren.

Vorteile des E-Mail-Marketings

E-Mail-Marketing sollte von jedem Unternehmen genutzt werden. Von Kleinunternehmen bis hin zu Großkonzernen können Unternehmen aller Größenordnungen vom E-Mail-Marketing profitieren. Was sind nun die Vorteile des Versands von E-Mail-Marketingkampagnen?

Hoher ROI

Einer der Hauptvorteile von E-Mail-Marketingkampagnen ist, dass sie eine sehr hohe Kapitalrendite (return on investment) oder kurz ROI bringen. E-Mail-Marketing kostet zu Beginn nicht viel Geld, aber es kann im Gegenzug eine Menge Geld einbringen. Das macht E-Mail-Marketingkampagnen zu einer großartigen Gelegenheit, den Umsatz deines Unternehmens zu steigern, ohne dass es dich eine Menge Geld kostet.

Mit E-Mail-Marketing hast du bereits eine Liste von interessierten E-Mail-Abonnenten, die sich dafür entscheiden, mehr über dein Unternehmen zu erfahren. Du brauchst also nur einen einfachen Call-to-Action (Handlungsaufruf) in den Haupttext deiner E-Mail und einen Link zur Kasse aufzunehmen, um deinen Umsatz mithilfe von E-Mail-Marketing zu anzukurbeln.

Dadurch können deine Abonnenten sofort etwas kaufen und den Umsatz für dein Geschäft steigern. Inhaber von Kleinunternehmen suchen immer nach Möglichkeiten, ihr Geschäft auszubauen, ohne viel Geld auszugeben. E-Mail-Marketing ist eine der besten Möglichkeiten dazu, da du Personen ansprichst, von denen du bereits weißt, dass sie an deinem Geschäft interessiert sind.

Generiert Traffic auf deiner Website

Eine Website zu haben ist für alle Unternehmen wichtig, aber manchmal kann es schwierig sein, Leute dazu zu bringen, deine Website auch tatsächlich zu besuchen. Das heißt, sofern du kein E-Mail-Marketing betreibst. E-Mail-Marketingkampagnen sind eine großartige Möglichkeit, den Website-Traffic zu steigern, da du in deiner E-Mail direkt auf deine Website verlinken kannst.

Dank dem E-Mail-Marketing gibt es einige Möglichkeiten, wie du deine Abonnenten dazu bringen kannst, auf deine Website zu klicken. Du kannst wöchentliche Newsletter versenden, die deine Abonnenten über dein Geschäft auf dem Laufenden halten, die aber ebenfalls einen Link zu einem Blogpost auf deiner Website enthalten, in dem sie mehr über das Thema erfahren können. Du kannst auch E-Mails zu Sonderangeboten versenden. Das ist eine hervorragende Methode, um den Umsatz anzukurbeln und deine Kunden dazu zu bringen, deine Website auch tatsächlich zu besuchen.

In jeder E-Mail, die du sendest, solltest du einen Link zu deiner Website einfügen und deinen Abonnenten vorschlagen darauf zu klicken, wenn sie mehr über dein Unternehmen erfahren wollen.

Stärkt die Beziehungen zu Kunden

Erfolgreiche Geschäftsinhaber haben tragfähige Kundenbeziehungen. Aber wie baust du eine Beziehung zu deinen Kunden auf? Indem du E-Mail-Marketingkampagnen konzipierst, an denen deine Kunden tatsächlich interessiert sind.

E-Mail-Marketing verbessert die Kommunikation mit deiner Zielgruppe, was wiederum die Beziehung zu deinen Kunden stärken kann. Mit E-Mail-Marketing kannst du deinen Kunden das geben, was jene wollen, und ihre Meinung berücksichtigen, was auch zur Kundenbindung betragen kann.

Deine Kunden wollen merken, dass du an sie denkst, und das regelmäßige Versenden gezielter E-Mails ist eine der besten Gelegenheiten, sie auf dem Laufenden zu halten. Aber du kannst nicht nur die Beziehung zu deinen Stammkunden stärken, sondern auch die zu potenziellen Kunden.

Sie stärken das Markenbewusstsein

Wenn du die Markenbekanntheit für dein Unternehmen steigern möchtest, musst du regelmäßig mit deinen Kunden kommunizieren. Du willst, dass sie dich nicht aus den Augen verlieren und möchtest sie ständig über dein Unternehmen auf dem Laufenden halten.

Indem du regelmäßige E-Mails an deine Kontaktliste sendest, trägst du dazu bei, die Bekanntheit deiner Marke zu steigern. Du kannst E-Mail-Kampagnen an Stamm- und potenzielle Kunden versenden und ihr Interesse für das wecken, was du zu sagen hast.

Dies ist auch ein guter Weg, um qualifizierte Leads zu generieren, bei denen die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie zu künftigen Kunden konvertiert werden können. Du kannst automatisierte E-Mails versenden, mit denen du diese potenziellen Kunden bei der Stange halten kannst, während du dich auf andere Marketingkanäle konzentrierst.

Mit der Marketingautomatisierung kannst du einfache Aufgaben automatisieren, die die Produktivität deines Unternehmens steigern und den ROI verbessern können.

Personalisierte Inhalte erstellen

Wenn du deine Zielgruppe für dein E-Mail-Marketing vergrößern willst, musst du personalisierte Inhalte erstellen, mit denen sie sich identifizieren können. Deine Kunden wollen merken, dass du an sie denkst.

Niemand möchte eine E-Mail lesen, die so klingt, als ob sie an Hunderte von Personen gesendet wurde. Einer der Hauptvorteile von E-Mail-Marketingkampagnen ist gerade, dass du personalisierte Inhalte erstellen kannst. Dadurch, dass du personalisierte Inhalte erstellst, schaffst du mehr Wert für deine Kunden. Das ist hilfreich zur Stärkung ihrer Verbundenheit mit deiner Marke.

Du musst relevante Inhalte erstellen, die das Interesse deiner Abonnenten wecken, sodass jene Lust haben weiterzulesen. Die Erstellung personalisierter Inhalte ist so einfach wie das Einfügen der Vornamen deiner Abonnenten in die E-Mails oder das Verfassen eindeutiger Betreffzeilen, von denen du weißt, dass sie bei ihnen Anklang finden. Das wird dazu beitragen, dass sich deine Kunden stärker mit deiner Marke verbunden fühlen.

Es kann auch hilfreich sein, eine E-Mail-Marketingplattform zu nutzen, die dir Einblicke in die Daten deiner Kunden gewährt, sodass du relevantere Inhalte für sie erstellen kannst.

Email marketing ROI is 4200%. Meaning there is a $42 return for every $1 spent.

Kosteneffizient

E-Mail-Marketing ist viel erschwinglicher als andere Marketingaktivitäten und eignet sich daher hervorragend für Unternehmen, die nur über ein begrenztes Budget verfügen.

Tatsächlich ist E-Mail-Marketing in den Anfangsphasen oft kostenlos und wird erst dann teuer, wenn du aufwendigere Kampagnen durchführst oder Massen-E-Mails an Tausende von Personen sendest. Im Vergleich zu TV-Werbung oder Influencer-Marketing ist E-Mail-Marketing jedoch viel kostengünstiger. Wenn du also nach einer kostengünstigen Marketingstrategie suchst, die zu großen Ergebnissen führt, ist E-Mail-Marketing der richtige Weg.

Sofortige Ergebnisse erzielen

Einer der wichtigsten Vorteile von E-Mail-Marketing für Unternehmen ist, dass du sofort Ergebnisse erzielen kannst.

Im Vergleich zu anderen Marketingstrategien, die Wochen oder sogar Monate benötigen, um Ergebnisse zu sehen, liefert E-Mail-Marketing sehr schnell Ergebnisse. Aber nicht nur die Ergebnisse kommen schnell, sie sind auch leicht zu verfolgen. Damit du weißt, dass deine E-Mail-Kampagnen gut funktionieren, musst du in der Lage sein, wichtige KPIs wie Bounce-Rate, Klickrate und Abbestellrate zu verfolgen.

Mit der meisten E-Mail-Marketing-Software ist es einfach, diese KPIs zu verfolgen, damit du den Erfolg deiner E-Mail-Marketingkampagnen leicht erkennen kannst und ob etwas verbesserungsbedürftig ist.

Mehr hochwertige Leads finden

Ein weiterer Vorteil des E-Mail-Marketings besteht darin, dass es dir hilft, mehr hochwertige Leads zu finden. Es gibt nichts Schlimmeres, als deine Zeit mit einem schlechten Lead zu verschwenden, bei dem eigentlich nie die Aussicht bestand, dass so ein Kunde gewonnen werden würde.

Aber mit E-Mail-Marketing kannst du dich mehr auf Leads konzentrieren, bei denen die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sie deine Produkte oder Dienstleistungen auch tatsächlich kaufen werden. Mit E-Mail-Marketing kannst du auch Lead-Scoring durchführen, was eine großartige Möglichkeit ist, deine Leads zu verfolgen und diejenigen zu priorisieren, die am wahrscheinlichsten zu zukünftigen Kunden werden.

Das Engagement in den sozialen Medien steigern

Suchst du nach einer Möglichkeit, deine Social-Media-Präsenz zu steigern und das Engagement in deinen Social-Media-Posts zu stimulieren? Probiere E-Mail-Marketing aus. E-Mail-Marketing ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Website-Traffic zu generieren, sondern auch Traffic auf den sozialen Medien.

Mit E-Mail-Marketingkampagnen kannst du deine Social-Media-Accounts ganz einfach verbinden und deine Abonnenten dazu anregen, sich mehr über deine Marke zu erkundigen oder sich sogar für Sonderaktionen anzumelden. Du kannst sogar deine E-Mail-Marketingkampagnen mit deiner Social-Media-Marketingstrategie kombinieren, um Kunden über alle deine Marketingkanäle zu gewinnen.

Deine eigenen Kontaktlisten zur Verfügung

Beim E-Mail-Marketing verfügst du über eine Liste von Abonnenten, an die du alle deine E-Mails sendest. Bei diesen Abonnenten handelt es sich wahrscheinlich um eine Kombination aus Stamm- und potenziellen Kunden, die sich dafür entscheiden, regelmäßig von deinem Unternehmen zu hören.

Einer der wichtigsten Vorteile des E-Mail-Marketings im Vergleich zum Social-Media-Marketing ist jedoch, dass du beim E-Mail-Marketing tatsächlich Eigentümer deiner Kontaktlisten bist. Auch wenn du den E-Mail-Anbietern änderst oder eine andere E-Mail-Adresse erhältst, hast du immer noch Zugriff auf dieselbe Kontaktliste.

In den sozialen Medien kann sich allerdings der Zahl deiner Follower schnell ändern und es ist oft schwierig, eine sich ständig ändernde Follower-Liste zu verwalten. Die Möglichkeit, deine Kontaktliste zu besitzen, ist ein im E-Mail-Marketing einzigartiger Vorteil und für dein Unternehmen großen Vorteil bedeuten. Denn so verfügst du immer über eine Kontaktliste, an die du deine E-Mails senden kannst.

Bessere Kommunikation

Kommunikation ist der Schlüssel zu einer guten Beziehung zu deinen Kunden. Aber die Kommunikation kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn du einen vielfältigen Kundenstamm hast, in dem alle unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse haben.

Mit E-Mail-Marketing kannst du die Kommunikation mit deiner Zielgruppe jedoch ganz leicht verbessern. Es ist einfach, eine E-Mail zu schreiben, die so klingt, als ob sie speziell für einen Empfänger geschrieben wurde, was dazu führen kann, dass sich deine Zielgruppe stärker mit deiner Marke verbunden fühlt und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie zu treuen Stammkunden konvertieren. Deine Kunden wollen sich darauf verlassen können, dass du für sie da bist, und es gibt keinen besseren Weg, das zu erreichen als mit personalisierten E-Mails.

Neue Produkte, Dienstleistungen oder Features bewerben

Unternehmen entwickeln ständig neue Produkte oder Dienstleistungen für ihre Kunden. Es kann jedoch schwierig sein, einen Weg zu finden, mit dem sich deine neuen Produkte oder Dienstleistungen bewerben lassen, es sei denn, dass du auf E-Mail-Marketing setzt. E-Mail-Marketing ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, neue Produkte oder Dienstleistungen auf fesselnde Weise zu bewerben, was die Aufmerksamkeit deiner Abonnenten auf dich zieht.

Du musst nur eine verlockende Betreffzeile erstellen, damit deine Leser die E-Mail tatsächlich öffnen möchten. Du brauchst keine teuren oder ausgefallenen Marketingstrategien, um ein neues Produkt zu bewerben. Manchmal brauchst du nur eine gut formulierte und ansprechende E-Mail-Marketingkampagne.

Automatisiere Nachrichten

Unabhängig von der Größe deines Geschäfts ist es wahrscheinlich, dass du viele E-Mails gleichzeitig versendest. Das Versenden großer Mengen von E-Mails kann zeitaufwendig sein, insbesondere wenn du personalisierte E-Mails erstellst (was du tun solltest).

Mit E-Mail-Marketing kannst du allerdings Nachrichten automatisieren, um Zeit zu sparen. Nicht alle Arten von E-Mails sollten automatisiert sein, aber bestimmte E-Mails, wie Follow-up-E-Mails oder Begrüßungs-E-Mails, die nicht personalisiert werden müssen, können es definitiv sein.

Durch die Automatisierung solcher E-Mails kannst du mehr Zeit für wichtigere Aufgaben aufwenden. Die Automatisierung von Nachrichten ermöglicht es dir auch, mehr Personen gleichzeitig zu erreichen, da du nicht jede einzelne E-Mail manuell schreiben musst.

Glaubwürdigkeit aufbauen

Menschen wollen ein Unternehmen unterstützen, dem sie vertrauen können. Glaubwürdigkeit für deine Marke aufzubauen, ist nicht immer einfach, insbesondere in den Anfangsphasen deines Unternehmens, aber E-Mail-Marketing ist dabei eine gute Hilfe.

E-Mail-Marketing ist eine einfache Möglichkeit, Glaubwürdigkeit aufzubauen, da du mit deinen Kunden in Kontakt bleiben kannst. Deine Kunden haben keine Lust, mit einer Marke zu interagieren, von der sie nur ab und zu hört, weil sie dadurch nicht so glaubwürdig erscheint.

Aber wenn du ständig mit deinen Kunden in Kontakt bleibst und sie über dein Unternehmen auf dem Laufenden hältst, ist es wahrscheinlicher, dass sie dir vertrauen und dich sogar in ihrem Freundeskreis und ihrer Familie weiterempfehlen.

Feedback einholen

Wenn du ein eigenes Geschäft betreibst, suchst du immer nach Möglichkeiten zu Verbesserungen. Kein Unternehmen ist perfekt, und um deine Geschäftsprozesse zu verbessern, musst du Feedback von deinen Kunden einholen.

Glücklicherweise ist es mit dem E-Mail-Marketing sehr einfach, Feedback von deinen Kunden zu bekommen. Mit E-Mail-Marketing kannst du Umfragen zur Kundenzufriedenheit versenden und deine Kunden bitten, mit ihrem Feedback zu antworten.

Auf diese Weise kannst du ganz einfach nachverfolgen, was verbessert werden muss – anhand der Wünsche deiner Kunden. Es ist wichtig, dass deine Kunden immer positive Erfahrungen mit deinem Unternehmen machen, und das Einholen von Feedback ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jene deiner Marke treu bleiben.

Finde die richtige E-Mail-Marketing-Software für deinen Bedarf

E-Mail-Marketing ist etwas, das jedes Unternehmen nutzen muss. Von Kleinunternehmen, die gerade erst anfangen, bis hin zu Großkonzernen mit zigtausend Kunden ist E-Mail-Marketing für alle Unternehmen geeignet. Aber um mit dem E-Mail-Marketing zu beginnen, musst du die richtige Software verwenden – wie Mailchimp.

Mailchimp ist aus vielen Gründen eine der besten E-Mail-Marketingplattformen. Mit Mailchimp kannst du personalisierte E-Mail-Marketingkampagnen erstellen, die dir helfen, deine Geschäftsziele zu erreichen.

Jedes Unternehmen ist anders, aber mit Mailchimp kannst du einzigartige Erfahrungen für deine Kunden schaffen, die den Umsatz steigern und mehr Umsätze für dein Unternehmen bewirken. Du kannst auch auf unseren E-Mail-Marketing-Leitfaden zugreifen, der dich durch die Grundlagen der Erstellung erfolgreicher Marketingkampagnen führt. Mailchimp hilft dir, Kundenerfolge zu erzielen, indem es effektive Marketingstrategien entwickelt.

Es gibt unzählige Vorteile des E-Mail-Marketings, und Mailchimp kann dir dabei behilflich sein, das Beste aus deiner E-Mail-Marketingstrategie herauszuholen, damit du deine Geschäftsziele in kürzester Zeit erreichst.

Artikel teilen